Suzuki Grand Vitara SQ416/SQ420/420WD

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Susuki Grande Witara
+ die Allgemeinen Informationen
+ die technische Wartung und das Schmieren
+ das Heizgerät, die Lüftung und die Klimaanlage
+ die Lenkung
+ die Aufhängung
+ die Räder und die Reifen
+ Vorder priwodnoj die Welle/Lager der Welle. Das fette Netz
+ Kardannyje die Wellen
+ das Bremssystem
+ die Motoren
+ das Brennstoffsystem
+ die Zündanlage
+ das System des Starts
+ Das System der Ausgabe
- Die Getrieben
   + die Mechanische Getriebe (der Typ 1)
   + die Mechanische Getriebe (der Typ 2)
   - Die automatische Getriebe (4 A/T)
      + die Allgemeine Beschreibung
      + die Diagnostik der automatischen Getriebe
      + die Vorsichtsmaßnahmen bei der Diagnostik der Defekte
      - Die visuale Besichtigung
         Die Hauptprüfung der automatischen Transmission
         Die Tabellen der Diagnostik der Defekte
         Die Prüfung des Elektroschemas des Lichtes
         Die Kodes der Defekte
         Die Prüfung des linearen Drucks
         Der Test in der Garage
         Der Test auf dem Weg
         Der Handtest auf dem Weg
         Die Prüfung der Verspätung
         Die Prüfung der motorischen Bremse
         Die Prüfung des Umfangs "P"
      + die Bedienung außer der Werkstatt
      + das System der Blockierung der Bremsen
      + die Prüfung des Systems
+ die Kupplung
+ die Sendung
+ die Vorder- und hinteren Differentiale
+ die Fenster, der Spiegel, die Schlösser und die Sicherheitsmaßnahmen. Immobilajser
+ die elektrische Ausrüstung
8637744c



Der Test auf dem Weg

Ob dieser Test, um durchgeführt wird zu prüfen es wird die Sendung nach oben und nach unten auf einer bestimmten Geschwindigkeit bei der realen Fahrt nach dem ebenen Weg umgeschaltet.

  • Sie nehmen an der Stelle, wo die sehr kleine Intensität der Bewegung ab, um im Verkehrsunfall nicht zu geraten.
  • Für den Test ist es zwei Menschen, den Fahrer und den Prüfer notwendig.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Erwärmen Sie den Motor.
  2. Bei der Arbeit des Motors schalten Sie den Hebel der Umschaltung in die Lage “D” im Leerlauf um.
  3. Vergrössern Sie die Geschwindigkeit des Autos, das Pedal des Gaspedals fliessend drückend.
  4. Sich in der Lage “D” bewegend, prüfen Sie, ob die Sendung richtig umgeschaltet wird, wie es im vorliegenden Kapitel in der Abteilung das Elektronische System der Umschaltung der Sendungen beschrieben ist.

Die Ergebnisse der Prüfung

Der mögliche Grund

Wenn der erhöhenden Umschaltung 1 2 nicht geschieht

Sajelo das Ventil der Umschaltung 1-2

Wenn der erhöhenden Umschaltung 2 3 nicht geschieht

Sajelo das Ventil der Umschaltung 2-3

Wenn der erhöhenden Umschaltung die 3 erhöhende Sendung nicht geschieht

Sajelo das Ventil der Umschaltung 3-4

Wenn der Punkt der Umschaltung der Sendung die Falsche

* Es ist das Kabel der Drossel nicht reguliert

* Fehlerhaft solenoidnyj das Ventil der Umschaltung oder - In

* Falsch arbeitet das Ventil der Umschaltung 1-2, 2-3 oder 3-4