Suzuki Grand Vitara SQ416/SQ420/420WD

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Susuki Grande Witara
+ die Allgemeinen Informationen
+ die technische Wartung und das Schmieren
+ das Heizgerät, die Lüftung und die Klimaanlage
+ die Lenkung
+ die Aufhängung
+ die Räder und die Reifen
+ Vorder priwodnoj die Welle/Lager der Welle. Das fette Netz
+ Kardannyje die Wellen
+ das Bremssystem
+ die Motoren
+ das Brennstoffsystem
+ die Zündanlage
+ das System des Starts
+ Das System der Ausgabe
- Die Getrieben
   + die Mechanische Getriebe (der Typ 1)
   + die Mechanische Getriebe (der Typ 2)
   - Die automatische Getriebe (4 A/T)
      + die Allgemeine Beschreibung
      + die Diagnostik der automatischen Getriebe
      + die Vorsichtsmaßnahmen bei der Diagnostik der Defekte
      + die Visuale Besichtigung
      + die Bedienung außer der Werkstatt
      + das System der Blockierung der Bremsen
      - Die Prüfung des Systems
         Das Hauptkabel der Blockierung
         Die Abnahme der Getriebe (wenn gibt es die Sendung)
         Die Anlage
+ die Kupplung
+ die Sendung
+ die Vorder- und hinteren Differentiale
+ die Fenster, der Spiegel, die Schlösser und die Sicherheitsmaßnahmen. Immobilajser
+ die elektrische Ausrüstung
8637744c



Die Prüfung des Systems

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Prüfen Sie, damit sich der Hebel der Auswahl der Sendung aus der Lage “P” in jede Lagen nicht bewog, wenn sich der Schlüssel des Schalters der Zündung in der Lage “ACC” befindet, “LOCK” (die Blockierung) (oder er ist aus dem Schloss des Schalters der Zündung herausgenommen) oder ist das Bremspedal nicht gedrückt.
  1. Schalten Sie den Hebel der Auswahl der Sendung in die Lage "P um", entlassen Sie die Schaltfläche des Griffes und prüfen Sie das Folgende:
  1. Den Zündschlüssel kann man zwischen den Lagen “LOCK” (die Blockierung) und “ACC” in beide Seite umdrehen, und es kann man aus dem Schalter der Zündung herausziehen.
  2. Den Hebel der Auswahl der Sendung kann man aus der Lage “P” in jede Lage umschalten, wenn der Luftzug des Solenoids der Blockierung der Umschaltung (oder die Platte hand- rasblokirowki) in der vom Zeiger angegebenen Richtung geschoben ist, und den Zündschlüssel werden in die Lage “ACC” umdrehen.
  3. Den Hebel der Auswahl der Sendung darf man nicht aus der Lage “P” in jede Lage umschalten, wenn der Luftzug des Solenoids der Blockierung der Umschaltung (oder die Platte hand- rasblokirowki) in der vom Zeiger angegebenen Richtung geschoben ist, und den Zündschlüssel werden in die Lage “LOCK” (die Blockierung) umdrehen.
A — Tip-1
In — Tip-2
1 — der Deckel
2 — der Bolzen
3 — der Luftzug des Solenoids der Blockierung der Umschaltung (oder die Platte hand- rasblokirowki)
4 — der Hebel der Auswahl der Sendung
5 — die Schaltfläche
3 — der Luftzug des Solenoids der Blockierung der Umschaltung (oder die Platte hand-
  1. Wenn den Schalter der Zündung in die Lage “ON” (WKL umdrehen werden) und ist das Bremspedal gedrückt, kann man den Hebel der Auswahl der Sendung aus der Lage “P” in jede Lage umschalten.
  1. Den Hebel der Auswahl der Sendung in eine beliebige Lage, außer “P” umgeschaltet, prüfen Sie, damit sich der Zündschlüssel in die Lage “LOCK” (die Blockierung nicht umdrehte) und es durfte man nicht aus dem Zündschloß, bis er in die Lage “LOCK” (die Blockierung umgeschaltet ist) herausziehen.
1 — dreht sich zwischen den Lagen "ASS" und «LOCK» (die Blockierung) nicht um