.

Suzuki Grand Vitara SQ416/SQ420/420WD

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Susuki Grande Witara
+ die Allgemeinen Informationen
+ Die technische Wartung und das Schmieren
- Das Heizgerät, die Lüftung und die Klimaanlage
   Die Lüftung des Salons
   + die Diagnostik
+ die Lenkung
+ die Aufhängung
+ die Räder und die Reifen
+ Vorder priwodnoj die Welle/Lager der Welle. Das fette Netz
+ Kardannyje die Wellen
+ das Bremssystem
+ die Motoren
+ das Brennstoffsystem
+ die Zündanlage
+ das System des Starts
+ das System der Ausgabe
+ die Getrieben
+ die Kupplung
+ die Sendung
+ die Vorder- und hinteren Differentiale
+ die Fenster, der Spiegel, die Schlösser und die Sicherheitsmaßnahmen. Immobilajser
+ die elektrische Ausrüstung
8637744c



Das Heizgerät, die Lüftung und die Klimaanlage

Das Heizgerät und die Lüftung

Für die Autos, ausgestattet von den Airbags:

  • Die Bedienung der Komponenten des Systems "air bag», der angrenzenden Systeme oder der Leitung soll nur beim offiziellen Dealer Suzuki erfüllt werden. Die Nichtbefolgung der Sicherheitsmaßnahmen kann zur unabsichtlichen Abnutzung des Systems oder dem Ausgang des Systems außer Betrieb bringen. Jeder zwei Umstände kann zu den Verletzungen des Personals bringen.
  • Die Arbeiten können nicht früher als durch 90 Sekunden nach der Ausschaltung der Zündung und nur nach der Abschaltung der Batterie begonnen sein. Andernfalls kann das System mit Hilfe der Energie, die im kontroll-diagnostischen Modul angesammelt ist (KDM) ansprechen.

Der Hebelmechanismus des Heizkörpers bei verschiedenen Modellen kann ein wenig unterschieden werden.

Die Klimaanlage

Für die Autos, ausgestattet vom System «air bag»:

  • Die Bedienung der Komponenten des Systems "air bag», der angrenzenden Systeme oder der Leitung soll nur beim offiziellen Dealer Suzuki erfüllt werden. Die Nichtbefolgung der Sicherheitsmaßnahmen kann zur unabsichtlichen Abnutzung des Systems oder dem Ausgang des Systems außer Betrieb bringen. Jeder zwei Umstände kann zu den Verletzungen des Personals bringen.
  • Die Arbeiten können nicht früher als durch 90 Sekunden nach der Ausschaltung der Zündung und nur nach der Abschaltung der Batterie begonnen sein. Andernfalls kann das System mit Hilfe der Energie, die im kontroll-diagnostischen Modul angesammelt ist (KDM) ansprechen.

Für das System der Klimaregelung auf diesem Auto wird das Kühlmittel HFC - 134 a (R - 134 a) verwendet.

Das Kühlmittel, das Kompressoröl und die Komponenten des Systems sind zwischen den Typen A/S nicht auswechselbar: in ein wird das Kühlmittel CFC - 12 (R - 12), und in anderen HFC-134 a (R - 134 a) verwendet.

Vor der Ausführung beliebiger Servicearbeiten, einschließlich die Inspektion und die Bedienung, prüfen Sie, welches Kühlmittel im System verwendet wird.

Für die Nachtankung oder den Ersatz des Kühlmittels oder das Kompressoröl beim Ersatz der Komponenten des Systems, überzeugen Sie sich, dass die Materialien und die Ersatzteile für A/S vorbestimmt sind, bestimmt auf dem Auto auf den die Arbeiten durchgeführt werden.

Die Nutzung der unkorrekten Ersatzteile oder der Materialien kann zu den Ausfließen des Kühlmittels, der Beschädigung der Komponenten des Systems oder zu anderen Brüchen bringen.