Suzuki Grand Vitara SQ416/SQ420/420WD

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Susuki Grande Witara
+ die Allgemeinen Informationen
+ die technische Wartung und das Schmieren
+ das Heizgerät, die Lüftung und die Klimaanlage
+ die Lenkung
+ die Aufhängung
+ die Räder und die Reifen
+ Vorder priwodnoj die Welle/Lager der Welle. Das fette Netz
+ Kardannyje die Wellen
+ Das Bremssystem
- Die Motoren
   + der Mechanische Teil des Motors G16
   - Der mechanische Teil des Motors J20
      + die Allgemeine Beschreibung
      - Die laufende Bedienung
         Die Prüfung der Kompression
         Die Prüfung der Verdünnung des Motors
         Die Prüfung des Drucks des Öls
         Das filtrierende Element des Luftfilters
         Der Körper drosselnych saslonok und den Einlasskollektor
         Der Kollektor des Auspuffsystems
         Der Deckel des Kopfes des Zylinders
         Maslosbornik und das Netz der fetten Pumpe
         Die fette Pumpe
         Der Deckel der Kette der Synchronisation
         Die zweite Kette der Synchronisation und natjaschitel die Ketten
         Die erste Kette der Synchronisation und natjaschitel die Ketten
         Raspredwaly und die Regler des Klappenspielraums
         Die Ventile und der Kopf des Blocks des Zylinders
         Die Kolben, die Kolbenringe, die Triebstangen und die Zylinder
      + die Montagearmatur des Motors
      Das spezielle Instrument
      Die notwendigen Servicematerialien
      Die technischen Charakteristiken des drehenden Momentes des Zuges
   + die Abkühlung des Motors
+ das Brennstoffsystem
+ die Zündanlage
+ das System des Starts
+ das System der Ausgabe
+ die Getrieben
+ die Kupplung
+ die Sendung
+ die Vorder- und hinteren Differentiale
+ die Fenster, der Spiegel, die Schlösser und die Sicherheitsmaßnahmen. Immobilajser
+ die elektrische Ausrüstung
8637744c



Raspredwaly und die Regler des Klappenspielraums

  • Drehen Sie raspredwaly nicht um oder starten Sie den Motor nicht (d.h. die Ventile sollen) neben der halben Stunde nicht arbeiten, nachdem haben die hydraulischen Regler des Klappenspielraums und raspredwaly nochmalig festgestellt. Da die Zeit gefordert wird damit die Ventile auf die Stelle aufgestanden sind, kann der Start des Motors im Laufe von der halben Stunde nach der nochmaligen Anlage zum falschen Eingriff zwischen den Ventilen oder zwischen den Ventilen und dem Kolben bringen.
  • Wenn die Luft in den Regler des Klappenspielraums geraten ist, kann das Ventil den beklopfenden Laut beim Einschluss des Motors nach der Anlage des Reglers des Klappenspielraums verlegen. In diesem Fall starten Sie den Motor auf die halbe Stunde mit Geschwindigkeit 2,000 – 3,000 U/Min, auch dann wird die Luft produt und das Klopfen wird aufhören. Wenn der Laut postukiwanija, möglich, den Regler des Klappenspielraums der Fehlerhafte nicht aufzuhören. Wenn er fehlerhaft, es ersetzen Sie. Wenn es den fehlerhaften Regler nicht möglich ist, auf das Gehör unter 16 Reglern zu bestimmen, führen Sie die nächste Prüfung durch.
    • Über stanowite den Motor nehmen Sie den Deckel des Kopfes des Zylinders eben ab.
    • Drücken Sie auf den Regler von der Hand (die Bemühung weniger 20 kg oder 44 Pfunde verwandt), dabei soll der Kamm des Fäustchens auf dem testbaren Regler nicht sein, und prüfen Sie, ob es den Spielraum zwischen dem Fäustchen und dem Regler gibt. Wenn ist, ist der Regler fehlerhaft und soll ersetzt sein.

Die Diagnostik des Lärms des Reglers der Klappenspielraüme

Der Lärm des Reglers der Klappenspielraüme kann von der Luft, die in die Regler der Klappenspielraüme geriet, für die folgenden Fälle herbeigerufen sein:

  • Das Beförderungsmittel hat neben 24 Stunden und mehr stillgestanden.
  • Haben das motorische Öl ersetzt.
  • Haben ersetzt oder nochmalig haben den hydraulischen Regler des Spielraums festgestellt.
  • Die Generalüberholung des Motors.

Wenn Sie verdächtigen, dass der Lärm von den Reglern der Klappenspielraüme geht, führen Sie die nächste Prüfung durch.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Prüfen Sie das motorische Öl.
    • Das Niveau des Öls in maslosbornike
  2. Wenn das Niveau des Öls niedrig, das Öl bis zur Notiz der vollen Auftankung auf fett schtschupe ergänzen Sie.
    • Die Qualität des Öls
  3. Wenn sich die Farbe des Öls geändert hat oder wurde die Qualität des Öls verschlimmert, ersetzen Sie es. Wenden sich zur Abteilung den Motor im Kapitel die technische Wartung und das Schmieren, um die Empfehlungen nach der Nutzung eines bestimmten Typs des Öls zu bekommen.
    • Das Öl podtekajet
  4. Wenn das Ausfließen aufgedeckt ist, entfernen Sie sie.
  5. Wenn der Druck der Norm nicht entspricht, bringen Sie es zur Norm.
  6. Werden den Motor auf die halbe Stunde mit Geschwindigkeit 2000 – 3000 U/Min aufnehmen, und dann, die Luft produjetsja, und den Laut postukiwanija aufzuhören.
  7. Wenn postukiwanije, möglich nicht aufgehört hat, ist der hydraulische Regler des Klappenspielraums fehlerhaft. Wenn er nicht intakt ist, ersetzen Sie es. Wenn es den fehlerhaften Regler nicht möglich ist, nach dem Klopfen unter 16 Reglern zu bestimmen, prüfen Sie das Folgende.
    1. Halten Sie den Motor an und nehmen Sie den Deckel des Kopfes des Zylinders ab.
    2. Drücken Sie auf den Regler von der Hand (mit der Bemühung weniger 20 kg oder 44 Pfunde), dabei soll der Kamm des Fäustchens auf dem testbaren Regler nicht sein, und prüfen Sie, ob es den Spielraum zwischen dem Fäustchen und dem Regler gibt. Wenn ist, ist der Regler fehlerhaft und soll ersetzt sein.

Die Komponenten

1 — die Nockenwelle der Einlassventile
2 — die Nockenwelle der Abschlußventile
3 — karter raspredwala
4 — karter der Nockenwelle der Einlassventile
5 — karter der Nockenwelle der Abschlußventile

6 — der Regler des Klappenspielraums
7 — der Sensor der Lage raspredwala
8 — redukzionnyj das Ventil des Schmierens
9 — richtend die Ketten der Synchronisation №2
10 — der Bolzen kartera raspredwala


Der drehende Moment des Zuges.

Ölen Sie die gleitenden Oberflächen jedes Teiles ein.

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Schalten Sie das negative Kabel vom Akkumulator ab.
  2. Ziehen Sie das motorische Öl zusammen.
  3. Ziehen Sie das Frostschutzmittel zusammen.
  4. Nehmen Sie maslosbornik ab und das Netz der fetten Pumpe, zu Rasdelu Maslosbornik und das Netz der fetten Pumpe in diesem Kapitel gewandt.
  5. Nehmen Sie den Deckel des Kopfes des Zylinders ab, zur Abteilung der Deckel des Kopfes des Zylinders in diesem Kapitel gewandt.
  6. Nehmen Sie den Deckel der Kette der Synchronisation ab, zur Abteilung der Deckel der Kette der Synchronisation in diesem Kapitel gewandt.
  7. Nehmen Sie die zweite Kette der Synchronisation ab, zur Abteilung die Zweite Kette der Synchronisation und natjaschitel die Kette in diesem Kapitel gewandt.
  8. Nehmen Sie den Sensor der Lage raspredwala ab, zum Kapitel die Zündanlage für den Motor J20 gewandt.
  1. Nachdem die zweite Kette der Synchronisation abnehmen werden, stellen Sie den Schlüssel auf kolenwale fest, kolenwal umgedreht. Es ist, um notwendig den Eingriff zwischen den Ventilen und dem Kolben zu verhindern.
  1. Winden Sie die Bolzen kartera raspredwala in jener Ordnung los, wie es auf der Zeichnung angewiesen wird, und nehmen Sie sie heraus.
  1. Nehmen Sie kartery raspredwala ab.
  2. Nehmen Sie raspredwaly ab.
  3. Nehmen Sie die Regler des Klappenspielraums (2 ab).
  • Niemals ordnen Sie den hydraulischen Regler des Klappenspielraums.
  • Sie drücken auf den Körper des Reglers, das Öl nicht, das sich in der Kamera unter dem hohen Druck befindet, wird folgen.
  • Senken Sie den herausgenommenen Regler ins reine motorische Öl (1) und Sie bewahren es dort, bis Sie es nochmalig feststellen werden, um das Ausfließen des Öls zu verhindern. Wenn Sie es in der Luft abgeben, legen Sie es darin kowscheobrasnom den Körper von der Vorderseite nach unten. Legen Sie es auf die Seite oder in kowscheobrasnom den Körper von der Vorderseite nach oben nicht.

Und — verwenden Sie die Kraft nicht.

Die Prüfung

Der Verschleiß des Fäustchens

Mit der Hilfe das Mikromaß messen Sie die Höhe des Fäustchens. Wenn es die gemessene Höhe als die Norm niedriger ist, ersetzen Sie raspredwal.

Die Höhe des Fäustchens

 

Die Norm

Die Grenze

Das Einlassfäustchen

40.402 – 40.562 mm (1.5907 – 1.5969 Zölle)

40.202 mm (1.5827 Zölle)

Das Abschlußfäustchen

39.921 – 40.081 mm (1.5717 – 1.5779 Zölle)

39.721 mm (1.5638 Zölle)

Der Verschleiß raspredwala

Legen Sie raspredwal zwischen zwei V-bildlichen Blöcken, und messen Sie seinen Verschleiß mit der Hilfe ziferblatnogo des Indikators. Wenn der gemessene Verschleiß die unten erwähnten Normen übertritt, ersetzen Sie raspredwal. Der Verschleiß raspredwala: die Grenze: 0.10 mm (0.0039 Zölle).

Der Verschleiß schejek raspredwala

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Prüfen Sie schejki raspredwala und kartery raspredwala hinsichtlich is'jaswlenija, der Kratzern, des Verschleißes oder der Beschädigung. Wenn irgendwelche Defekte gefunden sind, ersetzen Sie raspredwal oder den Kopf des Zylinders mit karterom. Niemals ersetzen Sie den Kopf des Zylinders ohne Ersatz karterow.
  1. Prüfen Sie den Spielraum mit Hilfe der Gipslösung. Es wird auf folgende Weise.
    • Reinigen Sie kartery und schejki raspredwala.
    • Überzeugen sich darin, dass alle Regler des Klappenspielraums abgenommen sind und stellen Sie raspredwal auf den Kopf des Zylinders fest.
    • Legen Sie den Teil der Gipslösung auf die volle Breite schejki raspredwala (parallel raspredwalu).
    • Stellen Sie karter raspredwala fest.
    • Drehen Sie die Bolzen kartera raspredwala von den kleinen Portionen, bis sie prikrutscheny mit dem angegebenen drehenden Moment werden. Der drehende Moment des Zuges: der Bolzen kartera raspredwala () — 11 N·m (1.1 kg., 8.0 Pfund auf den Fuß).

Drehen Sie raspredwal mit der Gipslösung innen nicht.


  1. Nehmen Sie karter ab und mit Hilfe des Lineales (2) auf der Oberfläche der Gipslösung (1) messen Sie die Breite der Gipslösung an der breitesten Stelle.
    • Der Spielraum schejki raspredwala:
      • Die Norm: 0.045 – 0.099 mm (0.0018 – 0.0038 Zölle)
      • Die Grenze: 0.12 mm (0.0047 Zölle)
  1. Wenn der gemessene Spielraum schejki raspredwala aus dem Rahmen der Norm erscheint, messen Sie den Innendurchmesser schejki und den äußerlichen Durchmesser schejki raspredwala. Ersetzen Sie raspredwal oder den Knoten des Kopfes des Zylinders, je danach, wo die Abweichung von den technischen Charakteristiken mehr ist.
  • Der Innendurchmesser schejki raspredwala (auf dem Einlass und auf der Ausgabe)
    • Die Norm: 26.000 – 26.033 (1.0237 – 1.0249 Zölle)
  • Der äußerliche Durchmesser schejki raspredwala (auf dem Einlass und auf der Ausgabe)
    • Die Norm: 25.934 – 25.955 (1.0211 – 1.0218 Zölle)

Der Verschleiß des hydraulischen Reglers des Klappenspielraums

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Prüfen Sie den Regler auf das Vorhandensein is'jaswleni, der Kratzern oder der Beschädigung. Wenn irgendwelcher Defekt aufgedeckt ist, ersetzen Sie es.
  1. Messen Sie den Innendurchmesser des Kopfes des Zylinders und den äußerlichen Durchmesser des Reglers, um den Spielraum zwischen dem Kopf des Zylinders und dem Regler zu bestimmen. Wenn der Spielraum die Grenzen der Norm übertritt, ersetzen Sie den Regler oder den Kopf des Zylinders.
    • Der äußerliche Durchmesser des hydraulischen Reglers der Klappenspielraüme
      • Die Norm: 30.959 – 30.975 mm (1.2189 – 1.2194 Zölle)
    • Der Innendurchmesser des Kopfes des Zylinders
      • Die Norm: 31.000 – 31.025 mm (1.2205 – 1.2214 Zölle)
    • Der Spielraum zwischen dem Kopf des Zylinders und dem Regler
      • Die Norm: 0.025 – 0.066 mm (0.0010 – 0.0025 Zölle)
      • Die Grenze: 0.15 mm (0.0059 Zölle)

Das redukzionnyj Ventil des Schmierens

Prüfen Sie redukzionnyj das Ventil hinsichtlich der Verunreinigung und der Bildung der Klumpen.

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Bevor den Regler des Klappenspielraums auf den Kopf des Zylinders (1) festzustellen, füllen Sie die Schmierrille des Kopfes des Zylinders das motorische Öl entsprechend der nächsten Prozedur aus.
  1. Überfluten Sie das motorische Öl durch die fetten Öffnungen (2) und prüfen Sie, damit das Öl aus den fetten Öffnungen nach dem gleitenden Teil des Reglers der Klappenspielraüme folgte. Prüfen Sie auf den Einlass- und Abschlußseiten.
  1. Stellen Sie die Regler der Klappenspielraüme auf den Kopf des Zylinders fest. Tragen Sie das motorische Öl um den Regler des Klappenspielraums auf und dann stellen Sie es auf den Kopf des Zylinders fest.
  1. Stellen Sie den Schlüssel (1) auf kolenwale zur Notiz der Synchronisation (2 gegenüber).
  1. Stellen Sie raspredwaly fest.
  2. Ölen Sie die gleitenden Oberflächen jeder raspredwala und schejek raspredwala ein, dann stellen Sie sie fest, die Notizen der Übereinstimmung auf dem Kopf des Zylinders und die Stifte auf raspredwalach gegenübergestellt.

Stellen Sie raspredwal in solcher Richtung fest, damit sein Ende mit dem Falz für den Sensor der Lage raspredwala auf die Seite der Ausgabe hinausging.


1 — der Stift der Nockenwelle der Einlassventile
2 — der Stift der Nockenwelle der Abschlußventile
3 — die Notiz der Übereinstimmung für die Nockenwelle der Einlassventile
4 — die Notiz der Übereinstimmung für die Nockenwelle der Abschlußventile
  1. Stellen Sie die Stifte kartera raspredwala (3 fest).
  2. Tragen Sie germetik "Und" auf die verdichtete Oberfläche kartera der Nockenwelle der Abschlußventile (2 auf). "Und": germetik 99000-31250.
1 — die Nockenwelle der Einlassventile
2 — die Oberfläche kartera der Nockenwelle der Abschlußventile
3 — die Stifte kartera raspredwala
  1. Prüfen Sie die Lage karterow raspredwala.
  2. Auf jedem kartere gibt es die abgedruckten Notizen, die auf die Lagen und die Richtungen für die Anlage bezeichnen. Stellen Sie kartery fest, wie es von diesen Notizen angewiesen wird.
Und — I (die Seite auf dem Einlass) oder JE (die Seite auf der Ausgabe)
In — die Lage seitens der Kette der Synchronisation
Mit — die Seite der Kette der Synchronisation
  1. Die Bolzen karterow eingeölt, drehen Sie sie zuerst vorübergehend. Dann prikrutite sie der Reihe nach. Drehen Sie die Bolzen ein wenig und gleichmäßig, und wiederholen Sie die Reihenfolge des Drehens drei oder mehrerer Male, bevor sie prikrutscheny zum angegebenen drehenden Moment des Zuges werden. Der drehende Moment des Zuges: der Bolzen kartera raspredwala (): 11 N·m (1.1 kg., 8.0 Pfund auf den Fuß).
1 — der Bolzen des Stiftes
2 — richtend die Ketten der Synchronisation
  1. Stellen Sie den Sensor der Lage raspredwala fest, dem Kapitel die Zündanlage für den Motor J20 gewandt.
  2. Stellen Sie die zweite Kette der Synchronisation fest, zur Abteilung die Zweite Kette der Synchronisation und natjaschitel die Kette in diesem Kapitel gewandt.
  3. Stellen Sie den Deckel der Kette der Synchronisation fest, zur Abteilung der Deckel der Kette der Synchronisation in diesem Kapitel gewandt.
  4. Stellen Sie den Deckel des Kopfes des Zylinders fest, zur Abteilung der Deckel des Kopfes des Zylinders in diesem Kapitel gewandt.
  5. Stellen Sie maslosbornik fest und das Netz der fetten Pumpe, zu Rasdelu Maslosbornik und das Netz der fetten Pumpe in diesem Kapitel gewandt.
  6. Stellen Sie das System der Abkühlung und die übrigen Teile fest.
  7. Überfluten Sie das System der Abkühlung mit dem Frostschutzmittel, das Vorderdifferential transmissionnym vom Öl, den Motor vom motorischen Öl und das System der Lenkung mit der Verstärkung von der speziellen Flüssigkeit.
  8. Prüfen Sie, ob es kein Ausfließen des Frostschutzmittels, der speziellen Flüssigkeit für das System der Lenkung, des Ausfließens des Auspuffgases und des motorischen Öls auf jeder Vereinigung gibt.
  9. Prüfen Sie die Anlage des Winkels des Zuvorkommens der Zündung und wenn es notwendig ist regulieren Sie, zur Abteilung die Prüfung und die Regulierung der Zeit des Zuvorkommens der Zündung im Kapitel die Zündanlage für den Motor J20 gewandt.