Suzuki Grand Vitara SQ416/SQ420/420WD

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Susuki Grande Witara
+ die Allgemeinen Informationen
+ die technische Wartung und das Schmieren
+ das Heizgerät, die Lüftung und die Klimaanlage
+ die Lenkung
+ die Aufhängung
+ die Räder und die Reifen
+ Vorder priwodnoj die Welle/Lager der Welle. Das fette Netz
+ Kardannyje die Wellen
+ Das Bremssystem
- Die Motoren
   + der Mechanische Teil des Motors G16
   - Der mechanische Teil des Motors J20
      + die Allgemeine Beschreibung
      - Die laufende Bedienung
         Die Prüfung der Kompression
         Die Prüfung der Verdünnung des Motors
         Die Prüfung des Drucks des Öls
         Das filtrierende Element des Luftfilters
         Der Körper drosselnych saslonok und den Einlasskollektor
         Der Kollektor des Auspuffsystems
         Der Deckel des Kopfes des Zylinders
         Maslosbornik und das Netz der fetten Pumpe
         Die fette Pumpe
         Der Deckel der Kette der Synchronisation
         Die zweite Kette der Synchronisation und natjaschitel die Ketten
         Die erste Kette der Synchronisation und natjaschitel die Ketten
         Raspredwaly und die Regler des Klappenspielraums
         Die Ventile und der Kopf des Blocks des Zylinders
         Die Kolben, die Kolbenringe, die Triebstangen und die Zylinder
      + die Montagearmatur des Motors
      Das spezielle Instrument
      Die notwendigen Servicematerialien
      Die technischen Charakteristiken des drehenden Momentes des Zuges
   + die Abkühlung des Motors
+ das Brennstoffsystem
+ die Zündanlage
+ das System des Starts
+ das System der Ausgabe
+ die Getrieben
+ die Kupplung
+ die Sendung
+ die Vorder- und hinteren Differentiale
+ die Fenster, der Spiegel, die Schlösser und die Sicherheitsmaßnahmen. Immobilajser
+ die elektrische Ausrüstung
8637744c



Der Deckel der Kette der Synchronisation

Die Komponenten

1 — der Deckel des Kopfes des Zylinders
2 — die Verlegung des Deckels des Kopfes des Zylinders
3 — die Seitenverdichtung des Kopfes des Zylinders
4 — kolzeobrasnoje die Verdichtung
5 — maslosbornik
6 — das Netz der fetten Pumpe
7 — der Deckel der Kette синхронизации*

8 — die Scheibe kolenwala
9 — der Bolzen der Scheibe kolenwala
10 — die fette Verdichtung
11 — die Mutter des Deckels des Kopfes des Zylinders
12 — der Bolzen des Netzes der fetten Pumpe und der Bolzen des Trägers
13 — der Bolzen und die Mutter maslosbornika
14 — der Bolzen des Deckels der Kette der Synchronisation


Tragen Sie germetik 99000-31250 auf die verknüpfte Oberfläche des Deckels auf.

Tragen Sie germetik 99000-31140 auf die verknüpfte Oberfläche des Kopfes des Zylinders und des Blocks des Zylinders auf.

Der drehende Moment des Zuges.

Nochmalig nicht zu verwenden.

Schmieren Sie mit dem motorischen Öl die gleitenden Oberflächen ein.

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Schalten Sie das negative Kabel vom Akkumulator aus.
  2. Ziehen Sie das motorische Öl zusammen.
  3. Ziehen Sie das Frostschutzmittel zusammen.
  4. Nehmen Sie maslosbornik ab und das Netz der fetten Pumpe, zur Abteilung «Maslosbornik und das Netz der fetten Pumpe" in diesem Kapitel gewandt.
  5. Nehmen Sie den Deckel des Kopfes des Zylinders ab, zur Abteilung der Deckel des Kopfes des Zylinders in diesem Kapitel gewandt.
  1. Nehmen Sie das Umgehungswasserrohr (1) und umgehungs- den Schlauch №2 (2 ab).
  1. Nehmen Sie den Lüfter der Abkühlung und den Mantel des Lüfters ab, zu Rasdelu Mufta des Lüfters des kühlenden Systems im Kapitel die Abkühlung des Motors gewandt.
  2. Nehmen Sie den Riemen des Generators ab, zur Abteilung den Riemen des Generators im Kapitel das System der elektrischen Ausrüstung gewandt.
  3. Nehmen Sie die Scheibe der Wasserpumpe (4 ab).
  4. Nehmen Sie natjaschnoje die Einrichtung für den Riemen des Generators (5 ab).
  1. Nehmen Sie die unbelastete Scheibe des Riemens des Generators (1 ab).
  1. Schalten Sie den Abschlußschlauch des Heizkörpers (3) vom Deckel des Thermostaten aus.
  2. Die Schläuche nicht ausschaltend, nehmen Sie den Kompressor A/S vom Träger des Kompressors (2) (ab wenn gibt es diesen).
  3. Nehmen Sie den Träger des Kompressors A/S ab, wenn es diesen gibt.
  1. Ziehen Sie den Bolzen der Scheibe kolenwala heraus. Um die Scheibe kolenwala (1) zu blockieren, verwenden Sie das spezielle Instrument (die Halterung der Scheibe kolenwala). Das spezielle Instrument: (): 09917-68221.

Vergessen Sie nicht, den untengenannten Bolzen (2) für die Befestigung des speziellen Instruments zur Scheibe kolenwala zu verwenden. Des Umfanges des Bolzens: М8, Р1.25, die Länge = 45 mm. Die Kraft: 7 t.


1 — die Scheibe kolenwala
2 — der Bolzen
3 — der Schraubenschlüssel
  1. Nehmen Sie die Scheibe kolenwala (1 ab). Wenn es es schwierig ist, abzunehmen, verwenden Sie die speziellen Instrumente (der Abzieher des Steuerrads und der Abzieher der Lager). Wenn die Bolzen des Abziehers des Steuerrads viel zu lang, sie durch die Bolzen der herankommenden Länge ersetzen Sie.
    • Das spezielle Instrument
      • (): 09944-36011
      • (): 09926-58010
  1. Nehmen Sie den Deckel der Kette der Synchronisation ab.

Das Reinigen

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Reinigen Sie die verdichtete Oberfläche auf dem Deckel der Kette der Synchronisation, kartere, den Block der Zylinder und den Kopf der Zylinder.
  2. Waschen Sie das Öl, alt germetik und den Staub von der verdichteten Oberfläche.

Die Prüfung

Prüfen Sie die Kante der fetten Verdichtung auf das Vorhandensein der Defekte oder der übrigen Beschädigungen. Ersetzen Sie falls notwendig.

Die Anlage

Wiederholen Sie die Prozedur der Demontage in der Rückordnung, um den Deckel der Kette der Synchronisation festzustellen, die untengenannten Punkte nicht vergessend.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Mit Hilfe des speziellen Instruments (ustanowschtschik der Lager) stellen Sie die neue fette Verdichtung so, dass seine Oberfläche wnachlestku mit dem Rand des Deckels der Kette der Synchronisation verbunden war. Das spezielle Instrument (): 09913-75510.
  1. Tragen Sie germetiki "Und" und "In" auf die Gebiete auf.
      • "Und": Germetik 99000-31250
      • "In": Germetik 99000-31140
"Und": 3 mm (0.12 Zölle)
«b»: 2 mm (0.08 om/)
1 — der Deckel der Kette der Synchronisation
2 — der Kopf des Zylinders
3 — der Block des Zylinders
4 — die Lage des Einstelstiftes
  1. Schmieren Sie mit dem motorischen Öl den Rand der fetten Verdichtung ein, und dann stellen Sie den Deckel der Kette der Synchronisation (1 fest). Prikrutite die Bolzen (3) zum angegebenen drehenden Moment.

Bevor den Deckel der Kette der Synchronisation festzustellen überzeugen sich darin, dass der Bolzen sicher gefestigt ist. Der drehende Moment des Zuges: der Bolzen des Deckels der Kette der Synchronisation (): 11 N·m (1.1 kg., 8.0 Pfund auf den Fuß).


1 — den Deckel der Kette der Synchronisation
2 — die Mutter
3 — die Bolzen
  1. Stellen Sie die Scheibe kolenwala (1 fest). Um die Scheibe kolenwala festzulegen, verwenden Sie das spezielle Instrument (die Halterung der Scheibe kolenwala). Das spezielle Instrument (): 09917-68221.

Vergessen Sie nicht, den untengenannten Bolzen (2) für die Fixierung des speziellen Instruments zur Scheibe kolenwala zu verwenden. Der Umfang des Bolzens: М8, Р1.25, Ist = 45 mm Lang. Die Kraft: 7 t. Der drehende Moment des Zuges: der Bolzen der Scheibe kolenwala (): 150 N·m (15 kg., 108.5 Pfund auf den Fuß).


1 — die Scheibe kolenwala
2 — der Bolzen
3 — der Schraubenschlüssel
  1. Stellen Sie den Träger des Kompressors A/S (2 fest), wenn es diesen gibt. Prikrutite die Bolzen des Trägers zum angegebenen drehenden Moment. Der drehende Moment des Zuges: der Bolzen des Trägers des Kompressors (): 55 N·m (5.5 kg., 40.0 Pfund auf den Fuß).
  2. Stellen Sie die unbelastete Scheibe des Riemens des Generators (1 fest). Prikrutite die Mutter zum angegebenen drehenden Moment. Der drehende Moment des Zuges: die Mutter der unbelasteten Scheibe des Riemens des Generators (b): 42 N·m (4.2 kg., 30.5 Pfund auf den Fuß).
  1. Schalten Sie den Abschlußschlauch des Heizkörpers (3) zum Deckel des Thermostaten an.
  1. Stellen Sie natjaschnoje die Einrichtung für den Riemen des Generators (4 fest). Prikrutite die Bolzen zum angegebenen drehenden Moment. Der drehende Moment des Zuges: der Bolzen natjaschnogo die Geräte für den Riemen des Generators () — 25 N·m (2.5 kg., 18.5 Pfund auf den Fuß).
  2. Stellen Sie die Scheibe der Wasserpumpe (3 fest).
  3. Stellen Sie den Riemen des Generators fest, zur Abteilung den Riemen des Generators im Kapitel das System der elektrischen Ausrüstung gewandt.
  4. Stellen Sie den Riemen des kühlenden Lüfters, die Scheibe des Lüfters, die den Lüfter und den Mäntel kühlt fest.
  1. Stellen Sie das Umgehungsrohr (1) und wasser- umgehungs- den Schlauch №2 (2 fest).
  1. Stellen Sie den Deckel des Kopfes des Zylinders fest, zur Abteilung der Deckel des Kopfes des Zylinders in diesem Kapitel gewandt.
  2. Stellen Sie maslosbornik fest und das Netz der fetten Pumpe, zu Rasdelu Maslosbornik und das Netz der fetten Pumpe in diesem Kapitel gewandt.
  3. Regulieren Sie die Spannung des Riemens der kühlenden Pumpe, zur Abteilung die Regulierung und die Prüfung der Spannung des Riemens des kühlenden Lüfters im Kapitel die Abkühlung des Motors gewandt.
  4. Überfluten Sie ins kühlende System das Frostschutzmittel, ins Vorderdifferential transmissionnoje das Öl, in den Motor das motorische Öl und ins System der Lenkung mit der Verstärkung die spezielle Flüssigkeit.
  5. Prüfen Sie, ob es kein Ausfließen des Frostschutzmittels, des Ausfließens des Öls, des Ausfließens der Flüssigkeit für das System der Lenkung und des Ausfließens des Auspuffgases auf jeder Vereinigung gibt.