Suzuki Grand Vitara SQ416/SQ420/420WD

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Susuki Grande Witara
+ die Allgemeinen Informationen
+ die technische Wartung und das Schmieren
+ das Heizgerät, die Lüftung und die Klimaanlage
+ die Lenkung
+ die Aufhängung
+ die Räder und die Reifen
+ Vorder priwodnoj die Welle/Lager der Welle. Das fette Netz
+ Kardannyje die Wellen
+ das Bremssystem
+ die Motoren
+ das Brennstoffsystem
+ die Zündanlage
+ das System des Starts
+ Das System der Ausgabe
- Die Getrieben
   + die Mechanische Getriebe (der Typ 1)
   + die Mechanische Getriebe (der Typ 2)
   - Die automatische Getriebe (4 A/T)
      + die Allgemeine Beschreibung
      + die Diagnostik der automatischen Getriebe
      + die Vorsichtsmaßnahmen bei der Diagnostik der Defekte
      + die Visuale Besichtigung
      - Die Bedienung außer der Werkstatt
         Das Niveau der Flüssigkeit
         Der Ersatz der Flüssigkeit
         Die Schläuche des Kühlers des Öls
         Das Kabel der Drossel der automatischen Getriebe
         Der Handselektor
         Das Kabel der Umschaltung der Sendungen
         Der Schalter (der Sensor) des Umfangs der Transmission
         Der Sensor der Geschwindigkeit auf dem Ausgang der automatischen Getriebe
         Der Schalter der Unterbrechung gemäß Forderung
         Die solenoidnyje Ventile
         Der Schalter des Wechsels einer Ernährung \Norm
         Die Hörer des Kühlers des Öls
      + das System der Blockierung der Bremsen
      + die Prüfung des Systems
+ die Kupplung
+ die Sendung
+ die Vorder- und hinteren Differentiale
+ die Fenster, der Spiegel, die Schlösser und die Sicherheitsmaßnahmen. Immobilajser
+ die elektrische Ausrüstung
8637744c



Die solenoidnyje Ventile

Die solenoidnyje Ventile der Umschaltung und solenoidnyj das Ventil TCC

Die Prüfung

szepki der elektronischen Steuereinheit (RSM ausgeschaltet) und prüfen Sie mit Hilfe der Serviceleitung, jeden solenoidnyj das Ventil auf das Vorhandensein des Nasenstübers.

Die Motoren G16/20

1 — die Serviceleitung
2 — die ausgeschalteten Stecker der elektronischen Steuereinheit (RSM)

Die Motoren G16/20

Das solenoidnyj Ventil der Umschaltung (№1)

С51-1-2

Das solenoidnyj Ventil der Umschaltung-in (№2)

С51-1-1

Das solenoidnyj Ventil TSS (die Blockierung)

С51-1-8

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie fett schtschup heraus und heben Sie das Auto.
  2. Gestatten Sie dem Motor, abzukühlen, nehmen Sie den Ausflußpfropfen von der Schale kartera ab und ziehen Sie die Flüssigkeit der automatischen Getriebe zusammen.
  3. Stellen Sie den Ausflußpfropfen mit der Verlegung fest. Der Moment des Zuges (a): 23 N·m (2.3 kg., 17.0 Pfunde-Füße).
  4. Nehmen Sie den Träger des Ausblaserohres ab und schalten Sie vorder kardannyj die Welle vom Vorderdifferential (aus wenn ist).
  5. Nehmen Sie die Bolzen der Schale kartera ab.
  6. Nehmen Sie die Schale kartera ab.
  7. Nehmen Sie die Hörer für das Öl ab.
  8. Nehmen Sie solenoidnyj das Ventil №1 (solenoidnyj das Ventil der Umschaltung und) oder solenoidnyj das Ventil №2 (solenoidnyj das Ventil TSS) ab.
1 — der Ausflußpfropfen
2 — kardannyj die Welle

Die Prüfung der Arbeit

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Jedesmal, solenoidnyje die Ventile der Umschaltung und solenoidnyj das Ventil TSS (die Blockierung) von der Getriebe abnehmend, prüfen Sie ihre physische Intaktheit vor der Anlage auf die Stelle.
  2. Tragen Sie maslenkoj transmissionnuju die Flüssigkeit auf solenoidnyj das Ventil auf und, die Hände zusammengepresst, prüfen Sie, damit transmissionnaja die Flüssigkeit aus maslenki aus den Öffnungen solenoidnogo des Ventiles nicht hinausging, wenn die Anstrengung der Batterie nicht angeschlossen ist.
  3. Bei den beschriebenen höher Bedingungen verbinden Sie die Anstrengung der Batterie und überzeugen sich, dass die Flüssigkeit energisch erscheint.
  • Wenn die Flüssigkeit energisch bei der Ausführung des zweiten Punktes der Prüfung nicht erscheint, verwenden Sie wiederholt diesen solenoidnyj das Ventil nicht.
  • Auf der Zeichnung ist die Prüfung solenoidnogo des Ventiles der Umschaltung links vorgeführt. Prüfen Sie solenoidnyj das Ventil TSS auf die gleiche Weise.

Ohne Anstrengung der Batterie

1 — maslenka (mit transmissionnoj von der Flüssigkeit)
2 — solenoidnyj das Ventil
3 — die Batterie
Und — die Öffnung (soll trocken sein)
In — die ausgegebene Flüssigkeit

Mit der Anstrengung der Batterie

1 — maslenka (mit transmissionnoj von der Flüssigkeit)
2 — solenoidnyj das Ventil
3 — die Batterie
Und — die Öffnung (soll trocken sein)
In — die ausgegebene Flüssigkeit

Die Anlage

Für die Anlage solenoidnych der Ventile erfüllen Sie die Prozedur der Abnahme in der Rückordnung, das Folgende beachtend:

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Verwenden Sie die neue Verlegung und den O-bildlichen Ring.
  1. Stellen Sie die Hörer für das Öl in solcher Reihenfolge fest, die auf der Zeichnung vorgeführt ist.
  1. Verwenden Sie die neue Verlegung der Schale kartera.
  2. Ziehen Sie universell flanzewyje die Bolzen und die Muttern des Gelenkes und die Bolzen des Trägers des Ausblaserohres bis zur angegebenen Bedeutung des Momentes des Zuges fest.
  3. Überfluten Sie transmissionnuju die Flüssigkeit und prüfen Sie ihr Niveau, wie es früher in der Abteilung der Ersatz der Flüssigkeit beschrieben ist.
  4. Nach der Erwärmung der automatischen Getriebe prüfen Sie, ob es kein Ausfließen der Flüssigkeit gibt.