Suzuki Grand Vitara SQ416/SQ420/420WD

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Susuki Grande Witara
+ die Allgemeinen Informationen
+ die technische Wartung und das Schmieren
+ das Heizgerät, die Lüftung und die Klimaanlage
+ die Lenkung
+ die Aufhängung
+ die Räder und die Reifen
+ Vorder priwodnoj die Welle/Lager der Welle. Das fette Netz
+ Die kardannyje Wellen
- Das Bremssystem
   + die Bremsen
   + die Bremsmagistrale/Schlauch der Zylinder der Bremse
   + die Vorderbremsen
   + Stojanotschnyj und die hintere Bremse
   - Das Antiblockbremssystem (ABS)
      + die Allgemeine Beschreibung
      - Die Diagnostik
         Die Vorsichtsmaßnahmen bei der Diagnostik der Probleme
         Die Tabelle der Diagnostik der Defekte ABS
         Die Prüfungen
         Die Kodes der Diagnostik der Defekte
         Das Schema des Systems
         Die Tabellen
         Die Prüfung der Kodes der Diagnostik der Defekte (KDN)
         Die Bedienung des Beförderungsmittels
         Die Prüfung der Arbeit des hydraulischen Blocks ABS
+ die Motoren
+ das Brennstoffsystem
+ die Zündanlage
+ das System des Starts
+ das System der Ausgabe
+ die Getrieben
+ die Kupplung
+ die Sendung
+ die Vorder- und hinteren Differentiale
+ die Fenster, der Spiegel, die Schlösser und die Sicherheitsmaßnahmen. Immobilajser
+ die elektrische Ausrüstung
8637744c



Die Prüfung der Kodes der Diagnostik der Defekte (KDN)

KDN 13 (KDN C 1013)

Die technischen Bedingungen cистемы unterscheiden sich von den technischen Bedingungen des Moduls der Verwaltung ABS

Die Beschreibung

Wenn das nicht charakteristische Signal auf die ungenutzte Schlussfolgerung des Moduls der Verwaltung beim arbeitenden oder falschen bestimmten hydraulischen Block / den Modul der Verwaltung ABS gereicht wird, wird dieser KDN dargestellt werden.

Die Besichtigung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Der Umschalter der Zündung ist ausgeschaltet.
  2. Prüfen Sie den Kontakt vom Montagegeflecht bis zum Modul der Verwaltung.
  3. Wenn es der Kontakt in Ordnung sein ist, ersetzen Sie durch wissentlich intakte hydraulische Steuereinheit/Modul ABS mit den richtigen technischen Bedingungen.
  4. Wieder prüfen Sie das System.

KDN 15 (KDN C 1015)

Die Kette des G-Sensors und die Kette 4WD

A — das Modell mit dem Klappoberteil
B — außer dem Modell mit dem Klappoberteil
1 — der Umschalter der Zündung
2 — der G-Sensor
3 — der hydraulische Block/Montage des Moduls der Verwaltung ABS
4 — der Stecker der hydraulischen Steuereinheit/Moduls ABS

5 — EСМ (PСМ)
6 — 4WD der Umschalter
7 — 4WD die Lampe
8 — der kombinierte Zähler
Die Farbenbezeichnungen der Leitungen

Die Beschreibung

Wenn das Beförderungsmittel stehenbleibt oder fährt, wenn der Unterschied der Potential zwischen der Schlussfolgerung des Signals des Sensors "A 14" und der Schlussfolgerung der Erdung des Sensors "A4" der bestimmten Bedeutung der Anstrengung, oder nicht entspricht wenn sich die Anstrengung des Signals bei der Unterbrechung von der Anstrengung des Signals bei der Fahrt unterscheidet, wird dieser KDN herausgeführt.

So kann dieser KDN herausgeführt werden, wenn das Beförderungsmittel auch sein Rad gehoben ist () drehen sich. In diesem Fall stürzen Sie KDN und prüfen Sie wieder.

  • Wenn der G-Sensor auf das Beförderungsmittel 2WD bestimmt ist, wird dieser KDN herausgeführt.
  • Wenn die Kette der Lampe 4WD oder sakorotschena auf die Erde abgestellt ist, wird dieser KDN herausgeführt.

Die Besichtigung

Der Schritt

Die Handlung

Ja

Nein

1

Werden den Umschalter der Zündung aufnehmen. Ob sich die Lampe 4WD die Lampe entzündet, wenn der Bedienungshebel in die Lage "4H" oder "4L" übersetzt wird?

Gehen Sie zum Schritt 7 über

Gehen Sie zum Schritt 2 über

2

Schalten Sie den Umschalter der Zündung ab.

Prüfen Sie, ob die Schutzvorrichtung "Zähler" (außer dem Modell mit dem Klappoberteil) oder die Schutzvorrichtung "IG" (das Modell mit dem Klappoberteil abstellen werden)

Die Schutzvorrichtung "IG" (das Modell mit dem Klappoberteil) oder die Schutzvorrichtung "Zähler" (außer dem Modell mit dem Klappoberteil) im guten Zustand?

Gehen Sie zum Schritt 3 über

Ersetzen Sie die Schutzvorrichtung und prüfen Sie, ob es keinen Kurzschluss auf die Erde gibt

3

Nehmen Sie den kombinierten Zähler ab.

Prüfen Sie den Kontakt der Leitung "BLK/WHT" mit 1-wywodnym (das Modell mit dem Klappoberteil) oder 20-wywodnym (außer dem Modell mit dem Klappoberteil) dem Stecker des kombinierten Zählers.

Wenn es alles in Ordnung sein ist, werden den Umschalter der Zündung aufnehmen und messen Sie die Anstrengung bei der Leitung "BLK/WHT" 20-wywodnogo des Steckers des kombinierten Zählers. Die Anstrengung 10-14 In?

Gehen Sie zum Schritt 4 über

Es ist die Kette "BLK/WHT" abgestellt

4

Verbinden Sie den Stecker des kombinierten Zählers

Verbinden Sie die Leitung "ORN/BLK" 16-wywodnogo (das Modell mit dem Klappoberteil) oder 22-wywodnogo, (außer dem Modell mit dem Klappoberteil) den Stecker des kombinierten Zählers mit der Erde, die dienstliche Leitung verwendend.

Prüfen Sie, ob sich die Lampe 4WD beim Einschluss des Umschalters der Zündung entzündet. Die Lampe 4WD brennt?

Gehen Sie zum Schritt 5 über

Ersetzen Sie den kombinierten Zähler

5

Schalten Sie den Umschalter der Zündung ab

Prüfen Sie den Kontakt EСМ (PСМ) und des Umschalters 4WD

Wenn es der Kontakt in Ordnung sein ist, prüfen Sie das Steuersystem 4WD, zur Abteilung das Steuersystem der volle Antrieb im Kapitel das Vorderdifferential gewandt

Das System im guten Zustand?

Gehen Sie zum Schritt 6 über

Reparieren Sie das Steuersystem der volle Antrieb

6

Schalten Sie den Umschalter der Zündung ab

Schalten Sie den Stecker von der hydraulischen Steuereinheit/Modul ABS aus

Prüfen Sie den Kontakt des Moduls der Verwaltung ABS bei der Schlussfolgerung "A24"

Wenn es der Kontakt in Ordnung sein ist, werden den Umschalter der Zündung aufnehmen und übersetzen Sie den Bedienungshebel in die Lage "2H"

Messen Sie die Anstrengung zwischen der Schlussfolgerung "A24" des Steckers des Moduls und dem Körper/Erde. Die Anstrengung 8 In oder höher ist?

Ersetzen Sie durch den intakten hydraulischen Block/Montage des Moduls der Verwaltung ABS

Es ist die Kette "ORN/BLK" abgestellt

7

Der G-Sensor ist sicher bestimmt?

Gehen Sie zum Schritt 8 über

Ziehen Sie die Schraube oder die Klammer des Sensors fest. Wenn es misslingt, verwenden Sie die neue Schraube

8

Der Umschalter der Zündung ist abgeschaltet.

Nehmen Sie G - der Sensor von der Klammer (für das Modell mit dem Klappoberteil) ab.

Prüfen Sie den Kontakt mit G - den Sensor.

Wenn es der Kontakt in Ordnung sein ist, dann prüfen Sie den G-Sensor. Der Sensor im guten Zustand?

Gehen Sie zum Schritt 9 über

Ersetzen Sie den G-Sensor

9

Schalten Sie die Stecker der hydraulischen Steuereinheit/Moduls ABS (1) und G des Sensors aus

Prüfen Sie den Kontakt des Moduls der Verwaltung ABS bei den Schlussfolgerungen "A14" und "A4"

Wenn es der Kontakt in Ordnung sein ist, dann werden den Umschalter der Zündung aufnehmen und messen Sie die Anstrengung zwischen der Schlussfolgerung "BLK/WHT" (das Modell mit dem Klappoberteil) oder der Schlussfolgerung "GRN/ORN" (außer dem Modell mit dem Klappoberteil) des Steckers des Sensors und dem Körper/Erde. Die Anstrengung ist 10-14 In gleich?

Gehen Sie zum Schritt 10 über

Es ist die Kette "BLK/WHT" (das Modell mit dem Klappoberteil) oder die Kette "GRN/ORN" (außer dem Modell mit dem Klappoberteil) abgestellt

10

Messen Sie die Anstrengung zwischen der Schlussfolgerung des Steckers des Sensors "GRN/ORN" und dem Körper. Die Anstrengung ist 0 In gleich?

Gehen Sie zum Schritt 11 über

Die Kette "GRN/ORN" sakorotschena auf die Kette einer Ernährung

11

Der Umschalter der Zündung ist abgeschaltet

Prüfen Sie, ob die Kette "ORN/WHT" oder ob sakorotschena auf die Erde oder die Kette "GRN/ORN" abgestellt ist

Die Kette im guten Zustand?

Die Kette "GRN/ORN" ist abgestellt. Wenn es die Kette in Ordnung sein ist, ersetzen Sie durch den intakten hydraulischen Block/Montage des Moduls der Verwaltung ABS

Die Kette "GRN/ORN" ist oder sakorotschena auf die Erde oder auf die Kette "GRN/ORN" abgestellt


Die Abb. für den Schritt 9.

1 — die Abb. für den Schritt 11.
Die Farbenbezeichnungen der Leitungen

KDN 21 (KDN C1021), 22 (KDN C1022) - die Kette des Sensors der Geschwindigkeit des rechten Vorderrads

KDN 25 (KDN C1025), 26 (KDN C1026) - die Kette des Sensors der Geschwindigkeit des linken Vorderrads

KDN 31 (KDN C1031), 32 (KDN C1032) - die Kette des Sensors der Geschwindigkeit des rechten Hinterrades

KDN 35 (KDN C1035), 36 (KDN C1036) - die Kette des Sensors der Geschwindigkeit des linken Hinterrades

A — das Modell mit dem Klappoberteil
B — außer dem Modell mit dem Klappoberteil
1 — der Umschalter der Zündung
2 — der hydraulische Block/Montage des Moduls der Verwaltung ABS
3 — der Sensor der Geschwindigkeit link-Vorderrad

4 — der Sensor der Geschwindigkeit des rechten Vorderrads
5 — der Sensor der Geschwindigkeit des linken Hinterrades
6 — der Sensor der Geschwindigkeit des rechten Hinterrades
7 — der Stecker der hydraulischen Steuereinheit/Moduls ABS
Die Farbenbezeichnungen der Leitungen

Die Beschreibung

Das Modul der Verwaltung ABS prüft die Anstrengung bei der Schlussfolgerung jedes Sensors, wenn der Umschalter der Zündung aufgenommen ist. Wenn die Anstrengung dem angegebenen Umfang nicht entspricht, wird entsprechend KDN herausgeführt werden. Auch wenn das Signal des Sensors beim Start oder der Bewegung nicht herausgeführt wird, wird entsprechend KDN herausgeführt werden.

Wenn das Beförderungsmittel von einer der folgenden Weisen verwendet wird, kann einer von diesem KDN, selbst wenn der Sensor im guten Zustand herausgeführt werden. Wenn es die Verdächtigung gibt, entfernen Sie den Defekt (das Einklemmen der Bremse u.a.) stürzen Sie des Beförderungsmittels, KDN und dann nach der Ausführung der Prüfung beim Fahren wie es im Schritt 2 beschrieben ist es hat die Tabelle der Diagnostik der Defekte ABS ausgezogen, und prüfen Sie, ob es keine Abweichungen gibt.

  • Das Beförderungsmittel ist mit gehoben stojanotschnym von der Bremse bewogen.
  • Das Beförderungsmittel ist mit sajedajuschtschim von der Bremse bewogen.
  • Beim Fahren wurde das Rad abgespielt.
  • Das Rad () drehten sich, wenn das Beförderungsmittel auf домкратe gehoben war.
  • Das Beförderungsmittel ist steckengeblieben.

Die Besichtigung

Der Schritt

Die Handlung

Ja

Nein

1

Schalten Sie den entsprechenden Stecker des Sensors beim abgeschalteten Umschalter der Zündung aus

Messen Sie den Widerstand zwischen den Schlussfolgerungen des Sensors. Der Widerstand des Sensors der Geschwindigkeit des Rads — 1.2-1.6 k (bei 20 ° C, 68°F)

Messen Sie den Widerstand zwischen jeder Schlussfolgerung und dem Körper. Der Widerstand die Isolierung des Sensors der Geschwindigkeit des Rads — 1M oder ist höher

Die gemessenen Bedeutungen des Widerstands entsprechen den Angegebenen?

Gehen Sie zum Schritt 2 über

Ersetzen Sie den Sensor

2

Der Umschalter der Zündung ist abgeschaltet

Schalten Sie den Stecker hydraulisch die Blöcke/Montagen des Moduls der Verwaltung ABS (1 aus)

Prüfen Sie den Kontakt des hydraulischen Blocks/Montage des Moduls der Verwaltung ABS bei jeder Schlussfolgerung des Sensors.

Wenn es alles in Ordnung sein ist, werden den Umschalter der Zündung aufnehmen und messen Sie die Anstrengung zwischen der positiven Schlussfolgerung des Steckers des Sensors und dem Körper. Die Anstrengung ist 0 In gleich?

Gehen Sie zum Schritt 3 über

Die positive Kette des Sensors sakorotschena auf eine Ernährung

3

Der Umschalter der Zündung ist abgeschaltet

Verbinden Sie den Stecker mit dem Sensor

Messen Sie den Widerstand zwischen den Schlussfolgerungen des Sensors beim Stecker des Moduls

Messen Sie den Widerstand zwischen der positiven Schlussfolgerung des Sensors und der negativen Schlussfolgerung des Steckers des Moduls, zwischen der positiven Schlussfolgerung und dem Körper. Die gemessenen Bedeutungen des Widerstands entsprechen dem Umfang, der im Schritt 1 angegeben ist?

Gehen Sie zum Schritt 4 über

Die Kette ist oder sakorotschena auf die Erde abgestellt

4

Nehmen Sie den Sensor der Geschwindigkeit des Rads ab

Prüfen Sie, ob ob der Sensor beschädigt ist es sind zu ihm die fremdartigen Körper festgeklebt. Der Sensor im guten Zustand?

Gehen Sie zum Schritt 5 über

Reinigen Sie oder ersetzen Sie den Sensor

5

Prüfen Sie optisch durch die Öffnung für die Anlage des Sensors der Geschwindigkeit des Rads:

    Ob
  • fehlt es ist der Rotor beschädigt
  • Ob
  • die fremdartigen Körper festgeklebt sind
  • Ob
  • der Rotor exzentrisch ist
  • Ob
  • nicht allzu der freie Lauf bei den Lagern der Räder

Die Lager im guten Zustand?

Gehen Sie zum Schritt 6 über

Reinigen Sie, reparieren Sie oder ersetzen Sie

6

Stellen Sie den Sensor auf die Faust oder den Körper der Welle fest

Ziehen Sie den Bolzen-Sensor mit dem entsprechenden Drehmoment des Zuges fest und prüfen Sie, ob es keinen Spielraum zwischen dem Sensor und der Faust oder dem Körper der Welle gibt. Ersetzen Sie den Sensor, wenn es notwendig ist

Prüfen Sie die Abgabeanstrengung und die Form der Welle des Sensors

Ob die richtige Abgabeanstrengung oder die Form der Welle bekommen ist?

Ersetzen Sie durch den intakten hydraulischen Block/Montage des Moduls der Verwaltung ABS und wieder prüfen Sie

Ersetzen Sie den Sensor und wieder prüfen Sie


Die Abb. für den Schritt 1.
Die Abb. für den Schritt 2.
Die Abb. für den Schritt 4.
Die Abb. für den Schritt 5.
Die Abb. für den Schritt 6.

KDN 41 (KDN C1041/C1042) - die Kette des rechten Vordersolenoids

KDN 45 (KDN C1045/C1046) - die Kette des linken Vordersolenoids

KDN 56 (KDN C1055/C1056) - die Kette des hinteren Solenoids

1 — der hydraulische Block/Montage des Moduls der Verwaltung ABS
2 — der Stecker der hydraulischen Steuereinheit/Moduls ABS
Die Farbenbezeichnungen der Leitungen

Die Beschreibung

Das Modul der Verwaltung ABS prüft die Anstrengung auf der Schlussfolgerung der Kette des Solenoids beim aufgenommenen Umschalter der Zündung. Er führt diesen KDN heraus, wenn die Anstrengung auf der Schlussfolgerung bei der Mannschaft WKL/WYKL dem Solenoid nicht ponischajetsja/wird erhöht oder die Verschiedenheit der Anstrengungen zwischen den Schlussfolgerungen der Kette das Solenoid übertritt die angegebene Bedeutung, wenn das Solenoid abgeschaltet ist.

DIE BESICHTIGUNG

Der Schritt

Die Handlung

Ja

Nein

1

Prüfen Sie das Solenoid, zur Abteilung die Prüfung der Arbeit des hydraulischen Blocks ABS im vorliegenden Kapitel gewandt. Er im guten Zustand?

Prüfen Sie den Kontakt der Schlussfolgerungen "A11" und "A 7". Wenn es der Kontakt in Ordnung sein ist, ersetzen Sie durch den intakten hydraulischen Block/Montage des Moduls der Verwaltung ABS und wieder prüfen Sie

Gehen Sie zum Schritt 2 über

2

Der Umschalter der Zündung ist abgeschaltet

Schalten Sie den Stecker der hydraulischen Steuereinheit/Moduls ABS (1 aus)

Prüfen Sie den Kontakt des Steckers der hydraulischen Steuereinheit/Moduls ABS bei der Schlussfolgerung "A11"

Wenn es der Kontakt in Ordnung sein ist, messen Sie die Anstrengung zwischen der Schlussfolgerung "A11" des Steckers des Moduls und dem Körper. Die Anstrengung ist 10-14 In gleich?

Ersetzen Sie durch den intakten hydraulischen Block/Montage des Moduls der Verwaltung ABS und wieder prüfen Sie

Es ist die Kette "WHT/BLU" abgestellt


Die Abb. für den Schritt 2.

KDN 57 (KDN C 1057) - die Kette der Stromquelle

A — das Modell mit dem Klappoberteil
B — außer dem Modell mit dem Klappoberteil
1 — der hydraulische Block / die Montage des Moduls der Verwaltung ABS

2 — der Stecker des hydraulischen Blocks / des Moduls der Verwaltung ABS
Die Farbenbezeichnungen der Leitungen

Die Beschreibung

Das Modul der Verwaltung ABS prüft die Anstrengung der Stromquelle auf der Schlussfolgerung "A25". Wenn die Anstrengung der Stromquelle übermäßig groß oder übermäßig niedrig wird, wird dieser KDN dieser herausgeführt. Kaum wird die Anstrengung erhöht oder wird bis zum angegebenen Niveau herabgesetzt, dargestellt KDN wird gestürzt sein.

Die Besichtigung

Der Schritt

Die Handlung

Ja

Nein

1

Schließen Sie das Voltmeter zwischen dem positiven Kontakt der Batterie (+) und dem Körper/Erde an

Starten Sie den Motor und messen Sie die maximale Anstrengung bei der Beschleunigung des Motors. Die Anstrengung ist 18 In höher?

Prüfen Sie das System der Auslastung, zum Unterabschnitt die übermäßig geladene Batterie gewandt hat den Generator im Kapitel das System der elektrischen Ausrüstung ausgezogen

Gehen Sie zum Schritt 2 über

2

Prüfen Sie den Kontakt der Schutzvorrichtung einer Ernährung ABS. Er im guten Zustand?

Gehen Sie zum Schritt 3 über

Reparieren Sie und\oder ersetzen Sie die Schutzvorrichtung

3

Schalten Sie den Stecker der hydraulischen Steuereinheit/Moduls ABS (1 aus)

Bei der Arbeit des Motors leer, messen Sie die Anstrengung zwischen der Schlussfolgerung "E 136-18" des Steckers des Moduls der Verwaltung ABS und dem Körper. Ob immer es weniger 9 In?

Prüfen Sie das System der Auslastung, zum Unterabschnitt die ungenügend geladene Batterie gewandt hat den Generator im Kapitel das System der elektrischen Ausrüstung ausgezogen

Der unvollständige Schluss zwischen der Leitung "BLK/WHT" (das Modell mit dem Klappoberteil) oder "GRN/ORN" (außer dem Modell mit dem Klappoberteil) und der Erde

Der schlechte Kontakt der Schlussfolgerung "A25" oder "A10" des Moduls der Verwaltung ABS. Wenn die Kontakte im guten Zustand, durch den intakten hydraulischen Block/Montage des Moduls der Verwaltung ABS ersetzen Sie und wieder prüfen Sie


Die Abb. für den Schritt 3.

KDN 61 (KDN C 1061) - die Kette des Motors der Pumpe ABS

1 — der hydraulische Block/Montage des Moduls der Verwaltung ABS
1-1 — das Relais des Motors der Pumpe ABS
1-2 — der Motor der Pumpe ABS

1-3 — das störungssichere Relais ABS
2 — der Stecker der hydraulischen Steuereinheit/Moduls ABS
Die Farbenbezeichnungen der Leitungen

Die Beschreibung

Das Modul der Verwaltung ABS prüft die Anstrengung bei der Schlussfolgerung des Monitors der Kette des Motors der Pumpe beim aufgenommenen Umschalter der Zündung ständig. Er führt diesen KDN heraus, wenn die Anstrengung bei der Schlussfolgerung des Monitors entsprechend den Mannschaften WKL/WYKL auf dem Relais des Motors des Moduls nicht powyschajetsja/wird herabgesetzt (führt diese Befehle nicht aus).

Die Besichtigung

Der Schritt

Die Handlung

Ja

Nein

1

Prüfen Sie den Motor der Pumpe, zur Abteilung die Prüfung der Arbeit des hydraulischen Blocks ABS im vorliegenden Kapitel gewandt. Er im guten Zustand?

Prüfen Sie den Kontakt der Schlussfolgerungen "A11" und "A27". Wenn es die Kontakte in Ordnung sein ist, ersetzen Sie durch den intakten hydraulischen Block/Montage des Moduls der Verwaltung ABS und wieder prüfen Sie

Gehen Sie zum Schritt 2 über

2

Der Umschalter der Zündung ist abgeschaltet

Schalten Sie den Stecker der hydraulischen Steuereinheit/Moduls ABS (1 aus)

Prüfen Sie den Kontakt des Steckers der hydraulischen Steuereinheit/Moduls ABS bei der Schlussfolgerung "A27"

Wenn es in Ordnung sein ist, messen Sie die Anstrengung zwischen der Schlussfolgerung "A27" des Steckers des Moduls und dem Körper/Erde. Es ist 10-14 In gleich?

Gehen Sie zum Schritt 3 über

Es ist die Kette "WHT/BLU" abgestellt

3

Messen Sie den Widerstand zwischen der Schlussfolgerung des Steckers "A28" des hydraulischen Blocks/Montage des Moduls der Verwaltung ABS. Es 5 oder weniger?

Der hohe Widerstand oder ist die Kette "BLK" abgestellt

Ersetzen Sie durch den intakten hydraulischen Block/Montage des Moduls der Verwaltung ABS und wieder prüfen Sie


Die Abb. für den Schritt 2.

KDN 63 (KDN C 1063) - die Kette des störungssicheren Relais ABS

A — das Modell mit dem Klappoberteil
B — außer dem Modell mit dem Klappoberteil
1 — der Umschalter der Zündung

2 — der hydraulische Block/Montage des Moduls der Verwaltung ABS
3 — der Stecker des Montagegeflechtes der hydraulischen Steuereinheit/Moduls ABS
Die Farbenbezeichnungen der Leitungen

Die Beschreibung

Die Besichtigung

Der Schritt

Die Handlung

Ja

Nein

1

Prüfen Sie die Anstrengung der Batterie. Es ist daneben 11 In höher oder?

Gehen Sie zum Schritt 2 über

Prüfen Sie das System der Auslastung, zu den Abteilungen die Batterie oder der Generator im Kapitel das System der elektrischen Ausrüstung gewandt

2

Prüfen Sie den Kontakt der Schutzvorrichtung einer Ernährung ABS. Er im guten Zustand?

Gehen Sie zum Schritt 3 über

Reparieren Sie oder/und ersetzen Sie die Schutzvorrichtung

3

Der Umschalter der Zündung ist abgeschaltet.

Schalten Sie den Stecker der hydraulischen Steuereinheit/Moduls ABS (1 aus)

Prüfen Sie den Kontakt der hydraulischen Steuereinheit/Moduls ABS bei der Schlussfolgerung "A11"

Wenn allen die Ordnung, die Anstrengung zwischen der Schlussfolgerung des Steckers "A11" und dem Körper messen Sie. Es ist 10-14 In gleich?

Gehen Sie zum Schritt 4 über

Es ist die Kette "WHT/BLU" oder sakorotschena auf die Erde abgestellt

4

Messen Sie den Widerstand zwischen der Schlussfolgerung "A10" des Steckers der hydraulischen Steuereinheit/Moduls ABS und dem Körper. Es ist 5 oder weniger gleich?

Ersetzen Sie durch den intakten hydraulischen Block/Montage des Moduls der Verwaltung ABS und wieder prüfen Sie die Verwaltungen die Montage und wieder prüfen Sie

Es ist die Kette "BLK" abgestellt


Die Abb. für den Schritt 3.

KDN 71 (KDN C1071) - das Modul der Verwaltung ABS

A — das Modell mit dem Klappoberteil
B — außer dem Modell mit dem Klappoberteil
1 — der hydraulische Block/Montage des Moduls der Verwaltung ABS

2 — der Stecker der hydraulischen Steuereinheit/Moduls ABS
Die Farbenbezeichnungen der Leitungen

Die Beschreibung

Dieser KDN wird herausgeführt, wenn im Modul der Verwaltung ABS der innere Fehler aufgedeckt ist.

Die Besichtigung

Der Schritt

Die Handlung

Ja

Nein

1

Stürzen Sie allen KDN und prüfen Sie KDN. Es KDN 71?

Gehen Sie zum Schritt 2 über

Kann ein vorübergehender Defekt des Moduls der Verwaltung ABS sein

2

Prüfen Sie den Kontakt ich werde der hydraulischen Steuereinheit/Moduls ABS zerfressen

Wenn es alles in Ordnung sein ist, schalten Sie den Stecker der hydraulischen Steuereinheit/Moduls ABS aus und prüfen Sie das Folgende:

  • Die Anstrengung auf der Schlussfolgerung "A25": 10-14 In
  • Der Widerstand zwischen "A10" und dem Körper: das Ständige

Die Ergebnisse der Prüfung solche, wie höher?

Ersetzen Sie durch den intakten hydraulischen Block/Montage des Moduls der Verwaltung ABS

Reparieren Sie und wieder prüfen Sie