Suzuki Grand Vitara SQ416/SQ420/420WD

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Susuki Grande Witara
+ die Allgemeinen Informationen
+ die technische Wartung und das Schmieren
+ das Heizgerät, die Lüftung und die Klimaanlage
+ die Lenkung
+ die Aufhängung
+ die Räder und die Reifen
+ Vorder priwodnoj die Welle/Lager der Welle. Das fette Netz
+ Kardannyje die Wellen
+ das Bremssystem
+ die Motoren
+ das Brennstoffsystem
+ die Zündanlage
+ das System des Starts
+ das System der Ausgabe
+ die Getrieben
+ die Kupplung
+ die Sendung
+ die Vorder- und hinteren Differentiale
+ Die Fenster, der Spiegel, die Schlösser und die Sicherheitsmaßnahmen. Immobilajser
- Die elektrische Ausrüstung
   + die elektrische Ausrüstung der Karosserie
   + das System der Beleuchtung
   - Das System der elektrischen Ausrüstung
      + die Allgemeine Beschreibung
      - Die Diagnostik
         + die Batterie
         - Der Generator
            Die ungenügend geladene Batterie
            Die übermäßig geladene Batterie
      + die Arbeiten, die auf dem Auto hergestellt werden
      + die Generalüberholung
      + die Spezifikationen
      Die Momente des Zuges
   + die Instrumente/Informationen für die Fahrer
8637744c



Der Generator

  • Verwirren Sie die Polarität der Klemmen IG und L nicht.
  • Schaffen Sie den Kurzschluss zwischen den Klemmen IG und L nicht. Immer verbinden Sie diese Klemmen durch die Lampe.
  • Verbinden Sie die Ladung zwischen L und E nicht.
  • Bei der Vereinigung des Ladegeräts oder woltodobawotschnoj die Batterien zu batareje des Autos siehe die Abteilung, die dem Laden der Batterie gewidmet ist.

Die Defekte im System des Ladens können bei den folgenden Bedingungen enthüllt sein:

  • Die fehlerhafte Arbeit der Lampe-Registers.
  • Die ungenügend geladene Batterie, wovon der langsame Start des Motors oder die dunkle Oberfläche des Indikators der Ladung zeugt.
  • Die übermäßig geladene Batterie, wovon wytekanije der überschüssigen Anzahl elektrolita aus den Ausgängen zeugt.

Schwach gefestigt priwodnoj die Scheibe, können die schlecht festgezogenen Montagebolzen, die oder die schmutzigen Lager abgenutzt sind, beschädigt die Diode und stator den Lärm im Generator herbeirufen.

Der Typ 60 A

B — der Stecker des Generators (die Klemme der Batterie)
D — die falsche Klemme
E — die Erdung
F — die Klemme des Wickelns der Anregung
IG — die Klemme der Zündung
L — die Klemme der Lampe

Der Typ 70 A

B — der Stecker des Generators (die Klemme der Batterie)
D — die falsche Klemme
E — die Erdung
F — die Klemme des Wickelns der Anregung
IG — die Klemme der Zündung
L — die Klemme der Lampe

Der Typ 80 A

B — der Stecker des Generators (die Klemme der Batterie)
D — die falsche Klemme
E — die Erdung
F — die Klemme des Wickelns der Anregung
IG — die Klemme der Zündung
L — die Klemme der Lampe

Der Defekt in der Arbeit der Lampe-Registers

Der Defekt

Der mögliche Grund

Die Weise der Beseitigung

Die Lampe der Ladung brennt bei der aufgenommenen Zündung und dem ausgeschalteten Motor nicht

Es ist die Schutzvorrichtung durchgebrannt

Prüfen Sie die Schutzvorrichtung

Es ist die Lampe durchgebrannt

Ersetzen Sie die Lampe

 

Der schwache Kontakt in den Leitungen (den schwachen Vereinigungen der Leitungen)

Ziehen Sie die schwachen Vereinigungen fest

Es ist der Regler IC (60 A) fehlerhaft

Prüfen Sie den Generator

 

Es ist der Regler IC oder das Wickeln der Anregung (70 A und 80 A) fehlerhaft

Prüfen Sie den Generator

 

Der schwache Kontakt der Bürste und ring- tokoprijemnika (70 A und 80 A)

Reparieren Sie oder ersetzen Sie

Die Lampe der Ladung erlischt beim arbeitenden Motor (nicht batareje wird das häufige Laden gefordert)

Ist priwodnoj der Riemen geschwächt oder abgenutzt

Regulieren Sie oder ersetzen Sie priwodnoj den Riemen

Es ist der Regler IC oder der Generator fehlerhaft

Prüfen Sie das System des Ladens

Es ist die Leitung fehlerhaft

Reparieren Sie die Leitung