Suzuki Grand Vitara SQ416/SQ420/420WD

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Susuki Grande Witara
+ die Allgemeinen Informationen
+ die technische Wartung und das Schmieren
+ das Heizgerät, die Lüftung und die Klimaanlage
+ die Lenkung
+ die Aufhängung
+ die Räder und die Reifen
+ Vorder priwodnoj die Welle/Lager der Welle. Das fette Netz
+ Die kardannyje Wellen
- Das Bremssystem
   + die Bremsen
   + die Bremsmagistrale/Schlauch der Zylinder der Bremse
   + die Vorderbremsen
   + Stojanotschnyj und die hintere Bremse
   - Das Antiblockbremssystem (ABS)
      + die Allgemeine Beschreibung
      - Die Diagnostik
         Die Vorsichtsmaßnahmen bei der Diagnostik der Probleme
         Die Tabelle der Diagnostik der Defekte ABS
         Die Prüfungen
         Die Kodes der Diagnostik der Defekte
         Das Schema des Systems
         Die Tabellen
         Die Prüfung der Kodes der Diagnostik der Defekte (KDN)
         Die Bedienung des Beförderungsmittels
         Die Prüfung der Arbeit des hydraulischen Blocks ABS
+ die Motoren
+ das Brennstoffsystem
+ die Zündanlage
+ das System des Starts
+ das System der Ausgabe
+ die Getrieben
+ die Kupplung
+ die Sendung
+ die Vorder- und hinteren Differentiale
+ die Fenster, der Spiegel, die Schlösser und die Sicherheitsmaßnahmen. Immobilajser
+ die elektrische Ausrüstung
8637744c



Die Prüfungen

Der Schritt 1-1. Die Analyse der Klagen des Kunden

Zeichnen Sie die Einzelheiten des Problems (der Defekt, die Klage) und auf, wie sie von der Wörter des Kunden entstanden ist.

Dazu kann man die Umfrage verwenden, es ist wie gezeigt niedriger, dass die Datenerfassung, notwendig für die richtige Analyse und die Diagnostik zu erleichtern.

Die Umfrage für den Kunden (das Beispiel)

Der Name, Vorname, Vatersname des Kunden:

Das Modell:

VIN:

Das Datum der Ausgabe:

Das Datum der Registrierung:

Das Datum des Erscheinens des Problems:

Der Lauf:

Die Symptome des Problems

Die Signallampe "АБС" arbeitet falsch: reiht/nicht sich nicht ein wird ausgeschaltet/blinzelt

Der nicht charakteristische Lärm bei der Bewegung des Beförderungsmittels: vom Motor, vom Ventil, anderes

Das Rad wird beim Bremsen gesperrt: die Pumpe des Motors bleibt nicht stehen (arbeitet)

Die Bremsen arbeiten nicht:

Anderes:

Die Frequenz des Erscheinens

Stojanno/periodisch (einmal pro Tag, den Monat) / anderes

Die Bedingungen des Erscheinens des Problems

Das Beförderungsmittel bei der Unterbrechung und der aufgenommenen Zündung:

Beim Start: nur beim ersten Start/bei jeder Start/andere

Die Geschwindigkeit des Beförderungsmittels: bei der Beschleunigung/bei die Verzögerung/bei der Unterbrechung/bei die Wendung/bei die Bewegung mit der ständigen Geschwindigkeit/anderen

Der Zustand der Oberfläche des Weges: moschtschenaja der Weg/nicht moschtschennaja der Weg/Weg mit der Schneedeckung / anderes

Die Ketten:

Der Zustand der Umwelt

Das Wetter: jasno/oblatschno/doschd/sneg/inoje

Die Temperatur: °F (°C)

Der Kode der Diagnostik des Defektes

Die erste Prüfung: der normale Kode/Kode des Defektes

Die zweite Prüfung nach die Prüfung des Fahrens: der normale Kode/Kode des Defektes

Der Schritt 1-2. Die Bestätigung der Symptome des Problems

Prüfen Sie, ob sich wirklich im Beförderungsmittel jene Probleme treffen, die der Kunde in der Umfrage für den Kunden bezeichnet hat, und wenn solches Symptom aufgedeckt ist, ob man für seinen Defekt oder die Absage der Ausrüstung halten kann. Diesen Schritt ist nötig es nach Möglichkeit zusammen mit dem Kunden zu erfüllen. Wenn die Signallampe ABS falsch arbeitet, gehen Sie zu den Tabellen der Diagnostik der Defekte - A, B oder C über.

Der Schritt 1-3. Der Kode der Diagnostik des Defektes (KDN) - die Prüfung, die Aufzeichnung und die Ableitung

Erfüllen Sie die Prüfung des Kodes der Diagnostik des Defektes wie gezeigt niedriger, zeichnen Sie es auf und dann stürzen Sie es, zum Punkt die Ableitung des Kodes der Diagnostik des Defektes (KDN) in dieser Abteilung gewandt.

Wenn der Kode des Defektes, der einmal dargestellt war und dann gestürzt ist, ist es unmöglich, zu bestimmen () wieder, beim Einschluss des Umschalters der Zündung aufzudecken, so kann der Versuch, das Problem aufgrund KDN zu diagnostizieren, aufgezeichnet in diesem Schritt zur falschen Diagnostik bringen oder ist sie bedeutend, erschweren. Gehen Sie zum Schritt 2 über, ob, um richtig zu prüfen die Funktion der Selbstdiagnostik des Moduls der Verwaltung ABS arbeitet.

Wenn der Kode des Defektes, der einmal dargestellt war und dann gestürzt ist, kann man bestimmen (aufzudecken) gehen Sie wieder, beim Einschluss des Umschalters der Zündung, zum Schritt 3 über.

Der Schritt 2. Die Prüfung beim Fahren

Wenn Sie beim Fahren prüfen, wählen Sie die sichere Stelle, wo es keinen Transport und die Möglichkeit des Transportvorfalls gibt und seien Sie beim Test sehr vorsichtig, um die Panne zu vermeiden.

Bei der Prüfung führen Sie das Beförderungsmittel auf der Geschwindigkeit 40 Kilometer je Stunde ist die Minuten länger und prüfen Sie, ob es die Symptome des Problems (zum Beispiel, die nicht charakteristische Arbeit der Signallampe ABS gibt).

Wenn der Kode des Defektes beim Einschluss des Umschalters der Zündung wieder bestätigt ist, wird die Prüfung beim Fahren, beschrieben höher, nicht gefordert. Gehen Sie zum Schritt 3 über.

Der Schritt 3. Die Prüfung des Kodes der Diagnostik des Defektes

Wieder prüfen Sie den Kode der Diagnostik des Defektes, zum Unterabschnitt die Prüfung des Kodes der Diagnostik des Defektes (KDN) in der gegebenen Abteilung gewandt.

Der Schritt 4. Die diagnostische Tabelle der Kodes des Defektes

Laut der Tabelle der Diagnostik der Defekte ABS für die Kodes des Defektes, die in im Schritt 3 bestätigt sind, stellen Sie die Lage des Grundes des Defektes, und zwar - der Sensor, den Umschalter, das Montagegeflecht, den Stecker, das Solenoid fest, das Modul der Verwaltung ABS oder anderer Teil und reparieren Sie oder ersetzen Sie die fehlerhaften Elemente.

Der Schritt 5. Die diagnostische Tabelle im Kapitel das Bremssystem

Prüfen Sie die Teile oder das System, die Sie für den möglichen Grund des Defektes halten, zur Diagnostischen Tabelle im Kapitel das Bremssystem aufgrund der Symptome gewandt, reparieren Sie bemerkt des Beförderungsmittels (der Symptome, die bei der Ausführung der Schritte 1-1 bekommen sind, 1-2 und 2) und oder ersetzen Sie die fehlerhaften Teile, wenn es solche gibt.

Der Schritt 6. Die Prüfung der periodisch erscheinenden Probleme

Prüfen Sie die Teile, wo die Probleme (zum Beispiel, das Montagegeflecht, den Stecker periodisch entstehen können und dr), zur Abteilung die Unterbrochene oder schwache Vereinigung im Kapitel die Allgemeinen Informationen und die entsprechende Kette der Kodes Defekte, die in den Schritten 1-3 bemerkt sind gewandt.

Der Schritt 7. Die Prüfung und die endgültige Bestätigung

Überzeugen sich, dass das Problemsymptom verlorengegangen ist, und in der Arbeit ABS gibt es keine Defekte. Wenn die durchgeführte Reparatur mit KDN verbunden war, stürzen Sie den Kode des Defektes, erfüllen Sie die Prüfung beim Fahren und überzeugen sich, dass der normale Kode dargestellt wird.

Die Prüfung der Signallampe (die Signallampe der Bremse)

Erfüllen Sie diese Prüfung auf der ebenen Stelle.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Werden die Zündung einschalten und werden stojanotschnyj die Bremse aufnehmen.
  2. Prüfen Sie, ob sich die Signallampe (die Signallampe der Bremse) (1) eingereiht hat.
Das Modell mit dem Klappoberteil.
Außer dem Modell mit dem Klappoberteil.
  1. Befreien Sie stojanotschnyj die Bremse bei der aufgenommenen Zündung und überzeugen sich, dass die Signallampe (die Signallampe der Bremse) erloschen ist. Wenn die Lampe nicht erlischt, gehen Sie zur Tabelle E im vorliegenden Kapitel über.

Die Prüfung der Signallampe ABS

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Werden die Zündung einschalten.
  2. Überzeugen sich, dass die Signallampe ABS (1) etwa auf 2 Sekunden aufflammt und dann erlischt.
  3. Wenn die Defekte aufgedeckt ist, gehen Sie zu den Tabellen der Diagnostik der Defekte - A, B oder C im vorliegenden Kapitel über.
Das Modell mit dem Klappoberteil.
Außer dem Modell mit dem Klappoberteil.

Die Prüfung des Kodes der Diagnostik des Defektes (KDN) (unter Ausnutzung der Signallampe ABS)

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Leitung (4) verwendend, verbinden Sie die diagnostische Schlussfolgerung "PNK" (3) schwarze diagnostischen Stecker (1) oder des blauen diagnostischen Steckers (5) mit der Schlussfolgerung "BLK" (2) oder dem Körper.
Das Modell mit dem Klappoberteil.
Außer dem Modell mit dem Klappoberteil.
  1. Werden die Zündung einschalten.
  2. Werden das Blinzeln der Signallampe "АБС", die KDN vorstellt beachten, wie gezeigt zeichnen Sie im Beispiel niedriger und es auf. Wenn im Gedächtnis mehr zwei bewahrt wird
    KDN, das Blinzeln der Lampe für jeden KDN wird dreimal, seit der am meisten kleinen Nummer KDN in der wachsenden Ordnung wiederholt.
  3. Die ausführlicheren Informationen über KDN, den cm in die Tabelle der Diagnostik der Defekte ABS im vorliegenden Kapitel.

Das Beispiel: wenn die Kette des Sensors der Geschwindigkeit des rechten Vorderrads (KDN 21 abgestellt ist)

A — der Indikator des Voltmeters oder die Signallampe ABS
In — die Zeit, Sekunde

Und — hoch (einschl.)
b — niedrig (ausschalten)


Die Signallampe ABS bezeichnet nur die Folgenden KDN. KDN 12, bedeutend, gibt es dass fehlerhaft KDN nicht, bleibt im Gedächtnis und KDN die Geschichten, bedeutend das Problemgebiet erhalten, das früher bemerkt ist. Bei dem laufenden Defekt, die Signallampe ABS bleibt aufgenommen und deshalb KDN wird nicht dargestellt.

  1. Nach dem Abschluss der Prüfung, werden die Zündung abstellen und schalten Sie die dienstliche Leitung vom Stecker der Diagnostik aus.

Die Prüfung KDN (den Scanner SUZUKI verwendend)

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Verbinden Sie den Scanner SUZUKI mit dem Stecker der Datenübertragungsleitung (1). Das spezielle Instrument: (A) — der Scanner SUZUKI.
  1. Werden die Zündung einschalten.
  2. Lesen Sie KDN laut den Instruktionen durch, die auf dem Scanner SUZUKI dargestellt sind, und drucken Sie aus oder zeichnen Sie es auf. Wenden sich zur Bedienungsanleitung auf den Scanner SUZUKI für die Suche der weiteren Informationen.
  3. Nach dem Abschluss der Prüfung, schalten Sie den Umschalter der Zündung ab und schalten Sie den Scanner SUZUKI von DLC aus.

Die Ableitung des Kodes der Diagnostik des Defektes (KDN)

Wenn Sie beim Fahren prüfen, wählen Sie die sichere Stelle, wo es keinen Transport und die Möglichkeit des Transportvorfalls gibt, und seien Sie beim Test sehr vorsichtig, um die Panne zu vermeiden.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nach der Reparatur oder dem Ersatz der fehlerhaften Teile, stürzen Sie allen KDN, die nächste Prozedur erfüllt.
  2. Werden die Zündung abstellen.
  1. Die Leitung (4) verwendend, verbinden Sie die Schlussfolgerung "PNK" (3) schwarze diagnostischen Stecker (1) oder des blauen diagnostischen Steckers (5) mit der Schlussfolgerung "BLK" (2) oder dem Körper.
  1. Werden die Zündungen aufnehmen.
  1. Wiederholen Sie den Anschluss/Abschaltung der dienstlichen Leitung zur diagnostischen Schlussfolgerung der Erdung wie mindestens 5 einmal pro Strömung 10 Sekunden.

Der Anschluss der Leitung soll 0.1 Sekunden und mehr sein.

  1. Werden den Umschalter der Zündung OFF aufnehmen und schalten Sie die dienstliche Leitung vom Stecker der Diagnostik aus.
  2. Erfüllen Sie die Prüfung beim Fahren laut der Tabelle der Diagnostik der Defekte ABS und der Prüfung der Kodes der Diagnostik der Defekte (KDN) in der gegebenen Abteilung und überzeugen sich, dass der normale Kode (KDN 12 dargestellt wird); und nicht der Kode des Defektes.

Man kann KDN stürzen, den Scanner SUZUKI verwendend. Wenden sich zur Bedienungsanleitung anlässlich der Prozedur der Ableitung KDN.