Suzuki Grand Vitara SQ416/SQ420/420WD

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Susuki Grande Witara
+ die Allgemeinen Informationen
+ die technische Wartung und das Schmieren
+ das Heizgerät, die Lüftung und die Klimaanlage
+ die Lenkung
+ die Aufhängung
+ die Räder und die Reifen
+ Vorder priwodnoj die Welle/Lager der Welle. Das fette Netz
+ Kardannyje die Wellen
+ das Bremssystem
+ die Motoren
+ das Brennstoffsystem
+ die Zündanlage
+ das System des Starts
+ Das System der Ausgabe
- Die Getrieben
   + die Mechanische Getriebe (der Typ 1)
   + die Mechanische Getriebe (der Typ 2)
   - Die automatische Getriebe (4 A/T)
      + die Allgemeine Beschreibung
      + die Diagnostik der automatischen Getriebe
      - Die Vorsichtsmaßnahmen bei der Diagnostik der Defekte
         Die Tabelle der Diagnostik der automatischen Getriebe
         Die Prüfung der Lampe "Ausschalten gemäß Forderung"
         Die Prüfung der Lampe "Ernährung"
         Die Tabelle der Kodes der Diagnostik der Defekte (DTC) (der Kode der automatischen Transmission)
         Die Tabelle der Störungsfreiheit
      + die Visuale Besichtigung
      + die Bedienung außer der Werkstatt
      + das System der Blockierung der Bremsen
      + die Prüfung des Systems
+ die Kupplung
+ die Sendung
+ die Vorder- und hinteren Differentiale
+ die Fenster, der Spiegel, die Schlösser und die Sicherheitsmaßnahmen. Immobilajser
+ die elektrische Ausrüstung
8637744c



Die Tabelle der Störungsfreiheit

Wenn sich jeder der folgenden Kodes des Defektes findet, geht die elektronische Steuereinheit ins Regime der Störungsfreiheit für die Zeit der Erhaltung des Defektes über, aber wird dieses Regime aufgehoben, kaum deckt die elektronische Steuereinheit auf, dass der Zustand normal wurde.  

Die Nummer des Kodes des Defektes (DTC)

Die Zone neispra -
wnosti

bespere -
bojnoje funkzi -
onirowanije

Mit dem abtastenden Instrument

Ohne abtastendes Instrument

Р0177

Р0118

14

15

DER SENSOR DER ELEKTRONISCHEN GETRIEBE

* Eine Beliebige Kontrolle, mit Ausnahme der 4-schnellen automatischen Getriebe, wird bei der Temperatur des kühlenden Stoffes des Motors 30.1°С erlaubt.

* Die Kontrolle der 4-schnellen automatischen Getriebe verwirklicht sich bei der Temperatur 31°С (der Motor ist aufgewärmt) oder es ist durch 15 Minuten nach dem Start des Motors höher.

Р0122

Р0123

21

22

DER SENSOR DER LAGE DER DROSSEL

* Eine Beliebige Kontrolle, mit Ausnahme der 4-schnellen automatischen Getriebe, wird vorbehaltlich des Lichtstreifens des Ventiles der Drossel in 124 ° erfüllt

* Die Kontrolle der 4-schnellen automatischen Getriebe verwirklicht sich beim Lichtstreifen des Ventiles der Drossel in 0 °.

Р0705

72

DER SCHALTER DER UMSCHALTUNG

Die Kontrolle der automatischen Getriebe verwirklicht sich in posledowa -
telnosti L, 2, N, D, R und P.

Р0720

75

DER DEFEKT DES SCHEMAS DES SENSORS DER GESCHWINDIGKEIT AUF DEM AUSGANG

Die Kontrolle der automatischen Getriebe wird mit Hilfe des Signals vom Sensor der Geschwindigkeit des Autos erfüllt.

Р0753

61

62

DAS SOLENOID DER UMSCHALTUNG-UND (№1)

* Die Kontrolle der automatischen Getriebe mit Hilfe 3 Sendungen verwirklicht sich dann, wenn die Lage “D”, 1. oder die 2. Sendung verwendet wird.

* Das Solenoid TSS ist ausgeschaltet.

Р0758

63

64

DAS SOLENOID DER UMSCHALTUNG-IN (№2)

* Die Kontrolle der automatischen Getriebe mit Hilfe der 4. Sendung verwirklicht sich dann, wenn die Lage “D”, 2. oder die 3. Sendung verwendet wird.

* Wenn beider Solenoids die Umschaltungen (№1) und In (№2) gleichzeitig ausfallen, verwirklicht sich die Kontrolle der automatischen Getriebe mit Hilfe der 4. Sendung in der Lage “D” immer.

* Das Solenoid TSS ist ausgeschaltet.

Р0743

65

66

DAS SOLENOID TSS (DIE BLOCKIERUNG)

Das Solenoid TSS (die Blockierung) ist ausgeschaltet.