Roman Ziemian mlm has blended it with the age-old recipe to create a model.

Suzuki Grand Vitara SQ416/SQ420/420WD

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Susuki Grande Witara
+ die Allgemeinen Informationen
+ die technische Wartung und das Schmieren
+ das Heizgerät, die Lüftung und die Klimaanlage
+ die Lenkung
+ die Aufhängung
+ die Räder und die Reifen
+ Vorder priwodnoj die Welle/Lager der Welle. Das fette Netz
+ Die kardannyje Wellen
- Das Bremssystem
   - Die Bremsen
      Die allgemeine Beschreibung
      + die Diagnostik
      Die diagnostische Tabelle
      + die Prüfung und die Regulierung
      Die technischen Bedingungen - das Drehmoment des Zuges
      Die notwendigen Materialien für die Bedienung
      Das spezielle Instrument
   + die Bremsmagistrale/Schlauch der Zylinder der Bremse
   + die Vorderbremsen
   + Stojanotschnyj und die hintere Bremse
   + das Antiblockbremssystem (ABS)
+ die Motoren
+ das Brennstoffsystem
+ die Zündanlage
+ das System des Starts
+ das System der Ausgabe
+ die Getrieben
+ die Kupplung
+ die Sendung
+ die Vorder- und hinteren Differentiale
+ die Fenster, der Spiegel, die Schlösser und die Sicherheitsmaßnahmen. Immobilajser
+ die elektrische Ausrüstung
8637744c



Die diagnostische Tabelle

Der Zustand

Der mögliche Grund

Die Beseitigung

Die ungenügende Bremsbemühung

Das Ausfließen der Bremsflüssigkeit aus den Bremsmagistralen

Finden Sie die Stelle das Ausfließen und entfernen Sie

Die Flecke der Flüssigkeit auf den Bremsdisks oder dem Leisten

Reinigen Sie oder ersetzen Sie

Es sind die Bremsen überhitzt

Bestimmen Sie den Grund und reparieren Sie

Der schlechte Kontakt des Leistens mit der Bremstrommel

Reparieren Sie, damit der notwendige Kontakt war

Die Flecke der Flüssigkeit oder des Wassers auf den Laschen des Bremsleistens

Ersetzen Sie

Die stark abgenutzten Laschen des Bremsleistens der Lasche

Ersetzen Sie

Der fehlerhafte Arbeitsbremszylinder

Reparieren Sie oder ersetzen Sie

Es ist der Support fehlerhaft

Reparieren Sie oder ersetzen Sie

Die Luft im System.

Strawite die Luft aus dem System.

Es ist die Länge der Feder des Sensors LSPV schlecht reguliert, wenn der Wagen von ihm ausgestattet ist

Prüfen Sie oder regulieren Sie

Es ist die Feder des Sensors LSPV zerbrochen, wenn der Wagen von ihm ausgestattet ist

Ersetzen Sie

Es ist die Manschette LSPV fehlerhaft, wenn der Wagen von ihm ausgestattet ist

Ersetzen Sie

Ist ABS (das Antiblockbremssystem) fehlerhaft, wenn der Wagen ihr ausgestattet ist

Prüfen Sie das System und ersetzen Sie falls notwendig.

Die Entführung beim Bremsen (die Bremsen arbeiten nicht übereinstimmend)

Der Leisten oder die Lasche des Leistens nass vom Wasser oder haben die Flecke der Flüssigkeit in einigen Bremsen.

Ersetzen Sie

Der Spielraum zwischen der Trommel und dem Leisten ist in einigen Bremsen nicht reguliert. (Der fehlerhafte Mechanismus der Selbstregelung)

Prüfen Sie, ob der Mechanismus der Selbstregelung arbeitet.

Die Trommel in einigen Bremsen nicht rund

Ersetzen Sie

Die Deckel der Räder sind neodinakowo gepumpt

Pumpen Sie gleichmäßig

Die fehlerhaften Arbeitsbremszylinder.

Reparieren Sie oder ersetzen Sie

Es ist die Regulierung der Anlage der Vorderräder verletzt

Regulieren Sie wie es vorgeschrieben wird

Die unähnlichen Deckel auf einer und derselbe Achse

Auf einer Achse ist nötig es die Deckel mit den ungefähr identischen Laufdecken zu verwenden

Die blockierten Bremsmagistralen oder die Schläuche

Prüfen Sie, ob ob die Schläuche schwach geworden sind es sind die Magistralen beschädigt. Ersetzen Sie durch die neuen Schläuche und die neuen Bremsmagistralen

Es ist der Support fehlerhaft

Prüfen Sie, bleiben nicht stecken und ob sich die Kolben gut bewegen und ob die richtende Buchse des Supportes gut eingeschmiert ist

Rasboltany die Details der Aufhängung

Der Support soll gleiten. Prüfen Sie alle Befestigungen der Aufhängung

Rasboltany die Supporte

Prüfen Sie auch die Übereinstimmung des Drehmoments des Zuges der Bolzen den technischen Bedingungen

Der Lärm (der hohe heftige Laut ohne Anwendung der Bremsen)

Die Vorderlasche ist abgenutzt

Ersetzen Sie die Laschen

Die hintere Bremse wird vorzeitig gestoppt

Es ist die Länge der Feder des Sensors LSPV schlecht reguliert, wenn der Wagen von ihm ausgestattet ist

Prüfen Sie oder regulieren Sie

Es ist LSPV die Montage fehlerhaft, wenn der Wagen ihr ausgestattet ist

Ersetzen Sie die Montage

Die Bremse ist (Für die Beförderungsmittel, die ABS) ausgestattet sind blockiert

Ist ABS fehlerhaft, wenn der Wagen ihr ausgestattet ist

Prüfen Sie das System und ersetzen Sie falls notwendig

Der überschüssige Lauf des Pedals (der Lauf des Pedals ist viel zu groß)

Die Teilabsage des Bremssystems

Prüfen Sie die Bremssysteme und reparieren Sie falls notwendig.

Es ist ungenügend Flüssigkeit in den Behältern des Hauptzylinders

Füllen Sie die Behälter mit der empfohlenen Bremsflüssigkeit aus. Prüfen Sie auf das Ausfließen und das Vorhandensein der Luft in den Bremssystemen. Prüfen Sie die benachrichtigende Lampe. Strawite die Luft aus dem System, wenn es erforderlich ist

Die Luft im System. ("Das weiche" Pedal)

Strawite die Luft aus dem System

Das hintere Bremssystem ist nicht reguliert, (es ist der Mechanismus der Selbstregelung fehlerhaft)

Reparieren Sie den Mechanismus der Selbstregelung. Regulieren Sie die hinteren Bremsen

pognuty der Bremsleisten

Ersetzen Sie den Bremsleisten

Es ist der hintere Bremsleisten abgenutzt.

Ersetzen Sie den Bremsleisten

Das Einklemmen der Bremsen (das leichte Einklemmen in allen Bremsdisks sofort nach der Befreiung des Pedals)

Die Kolben des Hauptzylinders kehren auf die Stelle nicht zurück

Ersetzen Sie den Hauptzylinder

Es sind die Bremsmagistralen oder die Schläuche blockiert

Prüfen Sie, ob ob die Schläuche schwach geworden sind es sind die Magistralen beschädigt und ersetzen Sie durch die neuen Schläuche und\oder die neuen Bremsmagistralen

Die falsche Regulierung stojanotschnogo die Bremsen der hinteren Bremsen

Prüfen Sie und regulieren Sie entsprechend den technischen Bedingungen

Es sind oder sind zerbrochen die wiederkehrenden Federn der Bremsen zerbrochen

Ersetzen Sie

Das inerte Tau stojanotschnogo die Bremsen oder die Wechselbeziehungen

Reparieren Sie oder ersetzen Sie

Es bleibt der Kolben des Radzylinders oder des Supportes stecken

Reparieren Sie falls notwendig

Ist ABS fehlerhaft, wenn der Wagen ABS ausgestattet ist

Prüfen Sie das System und ersetzen Sie falls notwendig

Das Pedal pulsiert (das Pedal pulsiert, wenn für das Bremsen gedrückt ist)

Sind oder sind schwach geworden die Lager der Räder schwach geworden

Ersetzen Sie die Komponente der Radnabe

Hat die Form die Wendefaust oder die hintere Welle verloren

Ersetzen Sie die Faust oder die Achse der hinteren Welle

Der überschüssige Seitenverschleiß der Disk

Prüfen Sie entsprechend den Instruktionen. Wenn der Verschleiß den technischen Bedingungen nicht entspricht, ersetzen Sie oder bearbeiten Sie die Disk

Die Parallelität entspricht den technischen Bedingungen nicht

Prüfen Sie entsprechend den Instruktionen. Wenn die Parallelität den technischen Bedingungen nicht entspricht, ersetzen Sie die Disk

Hinter die Trommel y nicht die Runden

Prüfen Sie den Verschleiß. Reparieren Sie oder ersetzen Sie die Trommel falls notwendig

Der Lärm beim Bremsen

Die abgewischten Laschen des Leistens, oder die fremdartigen Körper, die zu den Laschen festklebten

Reparieren Sie oder ersetzen Sie die Lasche des Leistens

Die Laschen des Leistens sind abgenutzt oder haben die Form der Lasche verloren

Ersetzen Sie die Lasche des Leistens (oder den Leisten)

Rasboltany die Lager des Vorderrads

Ersetzen Sie die Komponente der Radnabe

Haben die Form die Schutzplatten verloren oder sind die Bolzen der Befestigung schwach geworden

Ersetzen Sie oder peresatjanite die Bolzen der Befestigung

Es reiht sich die Lampe der Alarmanlage nach dem Start des Motors ein

Ist stojanotschnyj die Bremse verwendet

Entlassen Sie stojanotschnyj die Bremse und prüfen Sie, dass die Lampe der Alarmanlage über die Arbeit der Bremse nicht brennt

Es ist ungenügend Bremsflüssigkeit

Ergänzen Sie der Bremsflüssigkeit

Das Ausfließen der Bremsflüssigkeit aus der Bremsmagistrale

Bringen Sie die Leerstelle an den Tag, entfernen Sie das Ausfließen und ergänzen Sie der Bremsflüssigkeit

Es ist die Kette der Lampe der Alarmanlage über die Arbeit des Bremssystems fehlerhaft

Reparieren Sie die Kette

Es ist das System der elektronischen Verteilung der Bremsbemühung zwischen den Achsen fehlerhaft, wenn der Wagen ABS ausgestattet ist

Prüfen Sie das System, zur Tabelle E gewandt. Die Prüfung der Signallampe JEBD (die Signallampe der Bremse) Prüfen Sie - "die Lampe brennt ständig".

Die Lampe der Alarmanlage reiht sich unter Anwendung von den Bremsen ein

Das Ausfließen der Bremsflüssigkeit aus der Bremsmagistrale

Bringen Sie die Leerstelle an den Tag, entfernen Sie das Ausfließen und ergänzen Sie der Bremsflüssigkeit

Es ist ungenügend Bremsflüssigkeit

Ergänzen Sie der Bremsflüssigkeit

Die Lampe der Alarmanlage reiht sich sogar nicht ein wenn stojanotschnyj die Bremse verwendet wird

Es ist die Lampe im Modell mit dem Klappoberteil durchgebrannt

Ersetzen Sie die Lampe

Es ist die Kette der Lampe der Alarmanlage abgestellt

Reparieren Sie die Kette

Es ist der kombinierte Zähler in den Modellen außer dem Modell mit dem Klappoberteil fehlerhaft

Ersetzen Sie den kombinierten Zähler

Die Lampe der Alarmanlage ABS brennt 2 Sekunden nach dem Einschluss des Umschalters der Zündung nicht

Es ist die Lampe im Modell mit dem Klappoberteil durchgebrannt

Ersetzen Sie die Lampe

Es ist die Kette der Lampe der Alarmanlage ABS, wenn der Wagen ABS (einschließlich das Proberelais ausgestattet ist) abgestellt

Prüfen Sie das System, wenden sich zur Tabelle A. Die Prüfung der Kette der Signallampe ABS - "die Lampe flammt beim aufgenommenen Umschalter der Zündung" nicht auf.

Es ist der kombinierte Zähler in den Modellen außer dem Modell mit dem Klappoberteil fehlerhaft

Ersetzen Sie den kombinierten Zähler

Die Lampe der Alarmanlage ABS setzt fort, nach dem Einschluss auf 2 Sekunden des Umschalters der Zündung zu brennen

Ist ABS fehlerhaft, wenn der Wagen ABS ausgestattet ist

Prüfen Sie das System, wenden sich zur Tabelle B. Die Prüfung der Kette der Signallampe ABS - "die Lampe brennt" ständig.