Suzuki Grand Vitara SQ416/SQ420/420WD

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Susuki Grande Witara
+ die Allgemeinen Informationen
+ die technische Wartung und das Schmieren
+ das Heizgerät, die Lüftung und die Klimaanlage
+ die Lenkung
+ die Aufhängung
+ die Räder und die Reifen
+ Vorder priwodnoj die Welle/Lager der Welle. Das fette Netz
+ Die kardannyje Wellen
- Das Bremssystem
   + die Bremsen
   + die Bremsmagistrale/Schlauch der Zylinder der Bremse
   + die Vorderbremsen
   - Stojanotschnyj und die hintere Bremse
      + die Allgemeine Beschreibung
      - Die Diagnostik
         Die Prüfung und die Regulierung
         Die Bedienung des Beförderungsmittels
         Das Kabel stojanotschnogo die Bremsen
         Die Bremstrommel
         Der Bremsleisten
         Der Bremszylinder
         Die hintere Platte der Bremse
   + das Antiblockbremssystem (ABS)
+ die Motoren
+ das Brennstoffsystem
+ die Zündanlage
+ das System des Starts
+ das System der Ausgabe
+ die Getrieben
+ die Kupplung
+ die Sendung
+ die Vorder- und hinteren Differentiale
+ die Fenster, der Spiegel, die Schlösser und die Sicherheitsmaßnahmen. Immobilajser
+ die elektrische Ausrüstung
8637744c



Die hintere Platte der Bremse

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Erfüllen Sie den Punkt 1 - 5 Prozeduren der Abnahme hat die Bremstrommel ausgezogen.
  2. Erfüllen Sie den Punkt 2 - 5 Prozeduren der Abnahme der Abteilung der Bremsleisten.
  3. Erfüllen Sie den Punkt 3 - 4 Prozeduren der Abnahme hat den Bremszylinder ausgezogen.
  1. Nehmen Sie das Kabel (3) von der hinteren Platte der Bremse (1 ab), kolpatschok des Kabels stojanotschnogo die Bremsen (2) zusammengepresst.
  1. Ziehen Sie transmissionnoje das Öl aus der hinteren Sendung zusammen.
  1. Nehmen Sie die Muttern der Halterung des Lagers des Rads (1) vom Körper der hinteren Welle ab.
  1. Das spezielle Instrument verwendend, nehmen Sie die Achse der hinteren Welle aus der hinteren Platte der Bremse heraus.
    • Das spezielle Instrument:
      • (A): 09943-35512
      • (B): 09942-15510
  1. Nehmen Sie die hintere Platte der Bremse (3) von der Achse der hinteren Welle (1 ab).
1 — die Achse der hinteren Welle
2 — das Lager des Rads
3 — die hintere Platte der Bremse

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Tragen Sie uplotnitel auf die verknüpften Oberflächen der Halterung des Lagers (1) und die hintere Platte der Bremse auf. "A": uplotnitel 99000-31110.

Unbedingt nehmen Sie die alte Verdichtung vor dem Auftragen des Neuen ab.


  1. Stellen Sie die hintere Platte der Bremse (2) auf die Achse der hinteren Welle (1 fest).
  1. Tragen Sie uplotnitel in die Anschlussnaht des Körpers der hinteren Welle (1) und die hintere Platte der Bremse auf. "A": die Verdichtung 99000-31110.

Unbedingt nehmen Sie die alte Verdichtung vor dem Auftragen des Neuen ab.


1 — der Körper der hinteren Welle
  1. Stellen Sie die Achse der hinteren Welle auf den Körper der hinteren Welle fest.
  1. Ziehen Sie die Muttern der hinteren Platte der Bremse entsprechend dem Drehmoment des Zuges fest. Das Drehmoment des Zuges: die Mutter der hinteren Platte der Bremse (a) — 23 N·m (2.3 kg., 17.0 Pfunde-Füße).
  1. Stellen Sie den Radzylinder fest, und ziehen Sie die Bolzen des Radzylinders und nakidnuju die Mutter (oder der Mutter) der Bremsmagistrale entsprechend dem Drehmoment des Zuges (fest wenden sich zum Punkt 1 - 4 Prozeduren der Anlage hat den Bremszylinder ausgezogen).
  2. Stellen Sie das Kabel stojanotschnogo die Bremsen (3) auf die hintere Platte der Bremse (1 fest).
1 — die hintere Platte der Bremse
2 — kolpatschok des Kabels
3 — das Kabel stojanotschnogo die Bremsen
  1. Stellen Sie den Bremsleisten fest, zum Punkt 1 - 5 Prozeduren der Anlage der Abteilung der Bremsleisten gewandt.
  2. Stellen Sie die Bremstrommel fest. Wenden sich der Abteilung die Bremstrommel.
  3. Wieder füllen Sie den Körper des Differentiales neu transmissionnym mit dem Öl der angegebenen Marke aus. Wenden sich zur Abteilung die Instandhaltung im Kapitel das Hintere Differential.
  4. Füllen Sie den Behälter mit der Bremsflüssigkeit und strawite die Luft aus dem Bremssystem (aus siehe die Beschreibung der Operation in Rasdele Strawliwanije der Luft aus den Bremsen im Kapitel das Bremssystem).
  1. Stellen Sie das Rad fest und ziehen Sie die Muttern der Räder mit dem angegebenen Drehmoment des Zuges fest. Das Drehmoment des Zuges: die Radmutter (b): 100 N·m (10.0 kg., 72.5 Pfunde-Füße).
  1. Nach dem Abschluss den Arbeiten, drücken Sie auf den Bremshebel mit der Bemühung ungefähr 30 kg (66 Pfunde) von drei bis zu zehn Malen, um den notwendigen Spielraum zwischen der Trommel und dem Schuh zu bekommen.
  2. Regulieren Sie das Kabel stojanotschnogo die Bremse (für die Regulierung wenden sich zur Abteilung die Prüfung und die Regulierung stojanotschnogo die Bremse im Kapitel das Bremssystem).
  3. Stellen Sie die hintere zentrale Standschachtel fest.
  4. Prüfen Sie sich und überzeugen, dass die Bremstrommel nicht sajedajet, und die Bremsen richtig arbeiten. Dann nehmen Sie das Beförderungsmittel vom Aufzug ab und erfüllen Sie die Prüfung der Bremsen (noschnogo die Bremsen und stojanotschnogo die Bremsen).
  5. Prüfen Sie, ob es keine Ausfließen des Öls in allen bestimmten Teilen gibt.