Suzuki Grand Vitara SQ416/SQ420/420WD

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Susuki Grande Witara
+ die Allgemeinen Informationen
+ die technische Wartung und das Schmieren
+ das Heizgerät, die Lüftung und die Klimaanlage
+ die Lenkung
+ die Aufhängung
+ die Räder und die Reifen
+ Vorder priwodnoj die Welle/Lager der Welle. Das fette Netz
+ Kardannyje die Wellen
+ das Bremssystem
+ die Motoren
+ das Brennstoffsystem
+ die Zündanlage
+ das System des Starts
+ Das System der Ausgabe
- Die Getrieben
   - Die mechanische Getriebe (der Typ 1)
      Die Beschreibung des Systems
      Die Diagnostik
      - Die Bedienung außer der Werkstatt
         Das Öl für die Getriebe
         Der Hebel der Umschaltung der Sendungen
         Der Schalter der Einblendung
         Die hintere Befestigung des Motors
         Die Abnahme der Getriebe
         Die Anlage der Getriebe
         Der Körper-Verlängerungsleitung (für das Modell mit dem Antrieb auf zwei Räder und dem Motor G16 und J20)
         Das fette Netz des Körpers-Verlängerungsleitung (für das Modell mit dem Antrieb auf zwei Räder und dem Motor G16 und J20)
   + die Mechanische Getriebe (der Typ 2)
   + die Automatische Getriebe (4 A/T)
+ die Kupplung
+ die Sendung
+ die Vorder- und hinteren Differentiale
+ die Fenster, der Spiegel, die Schlösser und die Sicherheitsmaßnahmen. Immobilajser
+ die elektrische Ausrüstung
8637744c



Der Hebel der Umschaltung der Sendungen

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie des Deckels (1) von den Schachteln der zentralen Konsole ab.
  1. Nehmen Sie den oberen Deckel der Schachtel der hinteren zentralen Konsole (2 ab).
  1. Nehmen Sie 6 Muttern ab, dann nehmen Sie die hintere zentrale Schachtel der Konsole (3) und die zentrale Vorderschachtel der Konsole (4 ab).
  1. Nehmen Sie den Träger der Standschachtel (2) und den Deckel des Mantels (1 ab).
  1. Heben Sie den Mantel №3 (3) und den Mantel №2 (5).
  1. Nehmen Sie die Klemme des Mantels ab und heben Sie den Mantel №.1 (4) vom Körper des Hebels der Umschaltung der Sendungen (7).
  1. Die Finger nach unten auf den Deckel des Körpers der Umschaltung der Zahnräder (8) gedrückt, drehen Sie sie gegen den Uhrzeigersinn um und nehmen Sie den Hebel der Umschaltung (6 heraus).

Die Prüfung und die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Prüfen Sie den unteren Teil des Hebels der Umschaltung und die Einstelschicht des Hebels auf den übermäßigen Verschleiß, und den Mantel – auf die Beschädigungen. Falls notwendig, ersetzen Sie oder korrigieren Sie.
  1. Wenn die Einstelbolzen des Hebels (1) von neuem ersetzt oder festgezogen sind, ziehen Sie sie bis zur unten erwähnten Bedeutung des Momentes des Zuges fest.
  1. Beim Ersatz der Einstelbolzen des Hebels (1) wird der Zement für den Kitt des Schnitzwerks gefordert. “B”: der Zement 99000-32110. Der Moment des Zuges: der Einstelbolzen des Hebels (a) — 17 N·m (1.7 kg., 12.5 Pfunde-Füße).
  2. Tragen Sie das Schmieren auf die sich drehenden Teile und das Netz auf, dann stellen Sie den Hebel der Umschaltung fest. “A”: das Schmieren 99000-25010.
  1. Stellen Sie den Hebel der Umschaltung (2) in den Körper des Hebels der Umschaltung fest.
  1. Die Hand nach unten den Deckel des Körpers der Umschaltung der Zahnräder (1) gedrückt, drehen Sie den Deckel des Körpers der Umschaltung der Zahnräder (1) im Uhrzeigersinn um.
  1. Stellen Sie den Mantel №1 (1) von innen der Abteilung fest und sicher festigen Sie von der neuen Klemme (2).
  1. Stellen Sie den Mantel №2 (2) mit dem Deckel des Mantels vom (3) Träger der Standschachtel (1 fest). Der Moment des Zuges: der Bolzen des Deckels des Mantels des Hebels (a) — 15 N·m (1.5 kg., 11.0 Pfunde-Füße).
  1. Stellen Sie die Standschachtel fest.
  1. Den Mantel №3 (1) in des Deckels (2) festgestellt, stellen Sie des Deckels (2) auf die zentralen Standschachteln fest.