Suzuki Grand Vitara SQ416/SQ420/420WD

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Susuki Grande Witara
+ die Allgemeinen Informationen
+ die technische Wartung und das Schmieren
+ das Heizgerät, die Lüftung und die Klimaanlage
+ Die Lenkung
- Die Aufhängung
   + die Vorderachsfederung
   - Die hintere Aufhängung
      Die allgemeine Beschreibung
      + die Diagnostik
      - Die Bedienung außer der Werkstatt
         Der Dämpfer
         Die zylindrische Feder
         Der untere Luftzug
         Der obere Luftzug
         Der Seitenluftzug
         Die Hinterachse und das Lager des Rads
         Das innere fette Netz der Hinterachse
         Der Körper der Hinterachse
+ die Räder und die Reifen
+ Vorder priwodnoj die Welle/Lager der Welle. Das fette Netz
+ Kardannyje die Wellen
+ das Bremssystem
+ die Motoren
+ das Brennstoffsystem
+ die Zündanlage
+ das System des Starts
+ das System der Ausgabe
+ die Getrieben
+ die Kupplung
+ die Sendung
+ die Vorder- und hinteren Differentiale
+ die Fenster, der Spiegel, die Schlösser und die Sicherheitsmaßnahmen. Immobilajser
+ die elektrische Ausrüstung
8637744c



Die Hinterachse und das Lager des Rads

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie die Trommel der hinteren Bremse ab. Ausführlicher siehe hat die Bremstrommel (die Abnahme) in Chef Stojanotschnyj und die hintere Bremse ausgezogen.
  1. Ziehen Sie das Öl aus dem Körper der Brücke zusammen, den Ausflußpfropfen geschwächt.
  1. Nehmen Sie die Muttern (1) stopora des Lagers des Hinterrades vom Körper der Brücke ab.
  1. Nehmen Sie den Sensor der Geschwindigkeit des Rads (1) vom Körper der Hinterachse (ab wenn gibt es das System der Antiblockierung der Bremsen ABS).

  • Bei der Abnahme des Sensors der Geschwindigkeit des Hinterrades ziehen Sie und übermäßig nicht perekrutschiwajte die Leitung nicht.
  • Beschädigen Sie die Oberfläche des Sensors der Geschwindigkeit des Hinterrades oder die Theke nicht und bemühen Sie sich, damit der Staub und der Schmutz in seine Einstelöffnung nicht geraten sind.

  1. Prüfen Sie, dass es den Spielraum zwischen stoporom des Lagers des Hinterrades (1) und dem Hebel des Leistens stojanotschnogo die Bremsen (2) gibt. Wenn es keinen Spielraum (3) gibt, schwächen Sie die Kontermutter des Kabels so, dass der Spielraum erschienen ist.
  1. Mit Hilfe des speziellen Instruments (B) und (C) ziehen Sie die Brücke heraus.
    • Das spezielle Instrument:
      • (C): 09943-35512
      • (B): 09942-15510

Gelten Sie vorsichtig, damit zusammen mit der Brücke, die Bremsplatte nicht herauszuziehen.


Ziehen Sie die Brücke vorsichtig heraus, dass die oberen und unteren Bremstheken und stojanotschnyj das Kabel nicht zu stoßen.


  1. Die herausgezogene Welle der Hinterachse.
    • Die Länge der Welle “L”:
      • Die linke Seite: 711.5 mm (28.0 Zölle)
      • Die rechte Seite: 757.5 mm (29.8 Zölle)
  1. Wenn es das System der Antiblockierung der Bremsen ABS gibt, so, um den Rotor des Sensors von des Sperrrings abzunehmen schleifen Sie, vom Schleifinstrument einen Teil des Rotors des Sensors, bis sie fein wird.
  1. Zerbrechen Sie vom Stemmeisen istontschennuju den Teil des Rotors des Sensors, dass es (wenn abzunehmen es gibt das System der Antiblockierung der Bremsen ABS).
  1. Um den Sperrring (1) von der Welle (3) abzunehmen, schleifen Sie vom Schleifinstrument zwei Teile (2) Sperr- Ringe des Lagers (1), bis sie fein werden.

Nicht pereusserdstwujte mit dem Schliff, um die Welle nicht zu beschädigen.


  1. Zerbrechen Sie vom Stemmeisen istontschennuju den Teil des Sperrrings, dass es abzunehmen.
  1. Nehmen Sie das Lager (2) von der Welle (1) mit Hilfe der hydraulischen Presse (3 ab).
  1. Nehmen Sie stopor des Lagers ab.
  1. Mit Hilfe der hydraulischen Presse (2) nehmen Sie die Haarnadel (Haarnadel) (1 ab).

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Stellen Sie die abgenommenen Teile in der Rückordnung fest, das Folgende beachtend:
  2. Tragen Sie das Schmieren auf den Rand des fetten Netzes auf.

Die Anzahl des Schmierens, das in die Höhle des fetten Netzes aufgetragen wird, soll mehr 60 % seiner freien Stelle einnehmen. “A”: das Schmieren 99000-25010.


1 — stopor des Lagers
2 — das fette Netz
3 — die Seite des Rads
4 — die Differentialseite
  1. melkosubtschatoje die Vereinigung zwischen neu (neu) der Haarnadel (Haarnadel) (1) vereint und stellen Sie vom Flansch (4), neu fest (neu,) die Haarnadel (Haarnadel) (1), die Mutter festgezogen.
1 — die Haarnadel
2 — die Mutter
3 — die Scheibe
4 — der Flansch
  1. Stellen Sie stopor des Lagers (2) auf die Welle (1 fest).
  1. Mit Hilfe der Presse stellen Sie das Lager des Rads (1) und den Sperrring (2 fest).
  • Gelten Sie vorsichtig, um die äußerliche Seite des Sperrrings nicht zu beschädigen.
  • Stellen Sie das Lager des Rads in der richtigen Richtung fest.

Das Auto ohne System der Antiblockierung der Bremsen ABS.
Das Auto mit dem System der Antiblockierung der Bremsen ABS.
  1. Für das Auto mit dem System der Antiblockierung der Bremsen ABS, stellen Sie mit Hilfe der Presse den neuen Rotor des Sensors (1 fest).

Gelten Sie vorsichtig, um die äußerliche Seite des Sperrrings nicht zu beschädigen.

  1. Tragen Sie das Schmieren auf den inneren Rand des fetten Netzes der Welle auf. “A”: das Schmieren 99000-25010.
A — das Auto ohne System der Antiblockierung der Bremsen ABS
B — das Auto mit dem System der Antiblockierung der Bremsen ABS
  1. Tragen Sie germetik auf die sich berührende Oberfläche stopora des Lagers (1) mit der Bremsplatte auf.

Vor dem Auftragen neu germetika reinigen Sie die Oberfläche vom Alten. “B”: germetik 99000-31110.


  1. Stellen Sie die Welle der Hinterachse in den Körper der Brücke fest und ziehen Sie die Muttern stopora des Lagers bis zur angegebenen Bedeutung des Momentes des Zuges fest. Der Moment des Zuges: die Mutter stopora (a): 23 N·m (2.3 kg., 17.0 Pfunde-Füße).

Bei der Anlage der Hinterachse gelten Sie vorsichtig, um den Rand des fetten Netzes im Körper der Brücke nicht zu beschädigen.


  1. Ziehen Sie den Bolzen des Sensors der Geschwindigkeit des Rads bis zur angegebenen Bedeutung des Momentes des Zuges (fest wenn gibt es das System der Antiblockierung der Bremsen ABS). Der Moment des Zuges: der Bolzen des Sensors der Geschwindigkeit (b) — 21 N·m (2.1 kg., 15.5 Pfunde-Füße).
  1. Füllen Sie den Körper der Hinterachse (das Differential) neu, angegeben in der Abteilung die Instandhaltung im Kapitel das Hintere Differential, dem Öl aus.
  2. Stellen Sie die Bremstrommel, wie es in Chef Stojanotschnyj und die hintere Bremse beschrieben ist, in der Abteilung die Bremstrommel fest.