Suzuki Grand Vitara SQ416/SQ420/420WD

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Susuki Grande Witara
+ die Allgemeinen Informationen
+ die technische Wartung und das Schmieren
+ Das Heizgerät, die Lüftung und die Klimaanlage
- Die Lenkung
   + die Aufhängung, des Rads und des Reifens
   + die Regulierung der Winkel der Anlage der Räder der Vorderachsfederung
   - Das System der Servolenkung
      + die Hauptbeschreibung
      - Die Diagnostik
         Die allgemeine diagnostische Tabelle
         + das Steuerrad
         + die Flüssigkeit der Servolenkung
         + Priwodnoj der Riemen der Pumpe der Servolenkung
         + das System des Leerlaufs
         + die Flüssigkeit
         + der Hydraulische Druck im System GUR
         + die Schutzkappen
         Die Prozedur raswosduschiwanija die Systeme
   + das Steuerrad und die Steuerspalte
+ die Aufhängung
+ die Räder und die Reifen
+ Vorder priwodnoj die Welle/Lager der Welle. Das fette Netz
+ Kardannyje die Wellen
+ das Bremssystem
+ die Motoren
+ das Brennstoffsystem
+ die Zündanlage
+ das System des Starts
+ das System der Ausgabe
+ die Getrieben
+ die Kupplung
+ die Sendung
+ die Vorder- und hinteren Differentiale
+ die Fenster, der Spiegel, die Schlösser und die Sicherheitsmaßnahmen. Immobilajser
+ die elektrische Ausrüstung
8637744c



Die Diagnostik

Die allgemeine diagnostische Tabelle

Der Zustand

Die möglichen Gründe des Defektes

Die Empfehlungen zur Beseitigung

Straft die Drehen des Steuerrades (auf den niedrigen Geschwindigkeiten)

Die Verschlechterung der Arbeitsqualitäten der Flüssigkeit, die niedrige Zähigkeit, die Vermischung der Flüssigkeiten verschiedener Typen

Ersetzen Sie die Flüssigkeit

Die Deformation der Schläuche und der Hörer, das Treffen ins System der Luft durch die Vereinigungen

Ersetzen Sie die defekten Elemente

Das Treffen der Luft in die Kontur des Hydroverstärkers

Reinigen Sie das System von der Luft

Ist priwodnoj der Riemen des Verstärkers des Steuerrades, die ungenügende Spannung des Riemens abgenutzt

Regulieren Sie die Spannung des Riemens, ersetzen Sie den Riemen falls notwendig

Der außerordentlich niedrige Druck in den Reifen

Führen Sie den Druck in den Reifen bis zur Norm hin

Es sind die Winkel der Anlage der Vorderräder verletzt

Prüfen Sie und regulieren Sie die Winkel der Anlage der Vorderräder

Das Steuerrad ist falsch bestimmt

Pereustanowite das korrekt Steuerrad

Das Einklemmen in der Kugelvereinigung der Steuerspitze oder im Steuerluftzug

Ersetzen Sie den defekten Teil

Der ungenügende Druck der Pumpe der Servolenkung

Prüfen Sie den Druck und reparieren Sie oder ersetzen Sie den defekten Teil

Der Druck der Pumpe des Hydroverstärkers wächst, aber viel zu langsam

Prüfen Sie den Druck und reparieren Sie oder ersetzen Sie den defekten Teil

Der Defekt im Körper der Steuermann rejki

Ersetzen Sie steuer- rejku

Beim Anfang des Drehens nach links steuernd oder entsteht nach rechts die Bemühung

Das Treffen der Luft ins System, infolge des ungenügenden Niveaus der Flüssigkeit

Dolejte die Flüssigkeit werfen Sie die Luft aus dem System eben hinaus

Die Gleitung des Riemens des Hydroverstärkers

Regulieren Sie die Spannung des Riemens, ersetzen Sie den Riemen falls notwendig

Der ungenügende Druck der Pumpe der Servolenkung

Prüfen Sie den Druck und reparieren Sie oder ersetzen Sie den defekten Teil

Der Druck der Pumpe des Hydroverstärkers wächst, aber viel zu langsam

Prüfen Sie den Druck und reparieren Sie oder ersetzen Sie den defekten Teil

Der Defekt im Körper der Steuermann rejki

Ersetzen Sie steuer- rejku

Die schlechte Rückgabe nach der Wendung steuernd

Die Deformation der Schläuche oder der Hörer

Ersetzen Sie den defekten Teil

Die falsche Anlage der Steuerspalte

Stellen Sie die Steuerspalte korrekt fest

Es sind die Winkel der Anlage der Vorderräder verletzt

Prüfen Sie und regulieren Sie die Winkel der Anlage der Vorderräder

Das Einklemmen in den Kugelvereinigungen

Ersetzen Sie den defekten Teil

Der ungenügende Druck der Pumpe der Servolenkung

Prüfen Sie den Druck und reparieren Sie oder ersetzen Sie den defekten Teil

Der Druck der Pumpe des Hydroverstärkers wächst, aber viel zu langsam

Prüfen Sie den Druck und reparieren Sie oder ersetzen Sie den defekten Teil

Der Defekt im Körper der Steuermann rejki

Ersetzen Sie steuer- rejku

Das Auto zieht zur Seite bei der geraden Bewegung

Die nicht entsprechenden oder abgenutzten Reifen

Ersetzen Sie den Reifen

Der niedrige oder unähnliche Druck in den Reifen

Führen Sie den Druck in den Reifen bis zur Norm hin oder ebnen Sie den Druck in den linken und rechten Deckeln

Das Einklemmen der Bremse auf einem Rad

Reparieren Sie

Es sind die Winkel der Anlage der Vorderräder verletzt

Prüfen Sie und regulieren Sie die Winkel der Anlage der Vorderräder

Es sind die Winkel der Anlage der Hinterräder verletzt

Prüfen Sie und regulieren Sie die Winkel der Anlage der Hinterräder

Der Defekt des regulierenden Ventiles in steuer- rejke

Ersetzen Sie steuer- rejku

Frei den Lauf des Steuerrads viel zu groß und hält das Auto den Weg nicht

Siehe das Kapitel die Lenkung, die Aufhängung, des Rads und des Reifens.

Das Ausfließen der Flüssigkeit

Die Abschwächung der Vereinigungen in den Druckhörern und den Schläuchen

Ziehen Sie fest

Die Deformation der Schläuche oder der Hörer

Ersetzen Sie den defekten Teil

Der nicht charakteristische Lärm

Das Treffen der Luft ins System, infolge des ungenügenden Niveaus der Flüssigkeit

Dolejte die Flüssigkeit werfen Sie die Luft aus dem System eben hinaus

Das Treffen der Luft ins System durch die Schläuche und die Hörer

Ersetzen Sie die Schläuche und die Hörer

Die Gleitung (die Abschwächung) priwodnogo des Riemens der Servolenkung

Regulieren Sie die Spannung des Riemens

Der Verschleiß priwodnogo des Riemens der Servolenkung

Ersetzen Sie den Riemen

Die Abschwächung der Bolzen der Befestigung der Steuermann rejki

Ziehen Sie die Bolzen fest

Die Abschwächung der Vereinigungen

Ziehen Sie fest

Die Schläuche und die Hörer berühren für die Teile der Karosserie

Stellen Sie die Schläuche und die Hörer korrekt fest

Der Defekt in der Pumpe der Servolenkung

Ersetzen Sie die defekten Teile

Der Defekt des regulierenden Ventiles in steuer- rejke

Ersetzen Sie steuer- rejku

Der Verschleiß der Lager in der Pumpe der Servolenkung

Ersetzen Sie die Lager

Es fehlt der Leerlauf

Das defekte Relais des Drucks

Ersetzen Sie das Relais des Drucks


Um das Steuerrad auf die Rückgabe zu prüfen, so drehen Sie auf der Geschwindigkeit die 22 Meilen/Stunden (35 Kilometer je Stunde) das Steuerrad auf 90 ° um und entlassen Sie es. Das Steuerrad soll mehr als auf 60 ° zurückkehren.