Suzuki Grand Vitara SQ416/SQ420/420WD

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Susuki Grande Witara
+ die Allgemeinen Informationen
+ die technische Wartung und das Schmieren
+ das Heizgerät, die Lüftung und die Klimaanlage
+ Die Lenkung
- Die Aufhängung
   - Die Vorderachsfederung
      Die allgemeine Beschreibung
      - Die Diagnostik
         Die diagnostische Tabelle
         Die Prüfung des Stabilisators der querlaufenden Immunität und der Buchse
         Die Prüfung der Theke des Dämpfers und\oder der zylindrischen Feder
         Die Prüfung des Hebels der Aufhängung/Gelenkes
         Die Prüfung des Gelenkes des Hebels der Aufhängung
         Die Prüfung der Buchse des Hebels der Aufhängung
         Die Prüfung der Raddisk, der Mutter und des Lagers
      + die Bedienung außer der Werkstatt
   + die Hintere Aufhängung
+ die Räder und die Reifen
+ Vorder priwodnoj die Welle/Lager der Welle. Das fette Netz
+ Kardannyje die Wellen
+ das Bremssystem
+ die Motoren
+ das Brennstoffsystem
+ die Zündanlage
+ das System des Starts
+ das System der Ausgabe
+ die Getrieben
+ die Kupplung
+ die Sendung
+ die Vorder- und hinteren Differentiale
+ die Fenster, der Spiegel, die Schlösser und die Sicherheitsmaßnahmen. Immobilajser
+ die elektrische Ausrüstung
8637744c



Die Prüfung der Raddisk, der Mutter und des Lagers

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Prüfen Sie jede Raddisk auf die Einbeulungen, der Deformation und des Risses. Die stark beschädigte Disk ist nötig es zu ersetzen.
  1. Prüfen Sie, wie die Radmuttern festgezogen sind, und falls notwendig ziehen Sie sie bis zur angegebenen Bedeutung des Momentes des Zuges fest. Der Moment des Zuges: die Radmuttern (a): 100 N·m (10.0 kg., 72.5 Pfunde-Füße).
  1. Prüfen Sie den Verschleiß des Lagers des Rads. Die Kontermutter bis zur angegebenen Bedeutung des Momentes des Zuges festgezogen, verwenden Sie das Messgerät mit dem Zifferblatt dem Zentrum der Radnabe und messen Sie axial ljuft. Die Grenze axial ljufta des Lagers des Rads: 0.05 mm (0.002 Zölle).
  1. Wenn die Ergebnisse der Messung die Grenze übertreten, ersetzen Sie das Lager.
  1. powraschtschajte das Rad, um das Vorhandensein des Lärms im Lager und die Glätte des Drehens zu prüfen. Wenn sich der Defekt findet, ersetzen Sie das Lager.