Suzuki Grand Vitara SQ416/SQ420/420WD

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Susuki Grande Witara
+ die Allgemeinen Informationen
+ die technische Wartung und das Schmieren
+ das Heizgerät, die Lüftung und die Klimaanlage
+ die Lenkung
+ die Aufhängung
+ die Räder und die Reifen
+ Vorder priwodnoj die Welle/Lager der Welle. Das fette Netz
+ Kardannyje die Wellen
+ das Bremssystem
+ die Motoren
+ das Brennstoffsystem
+ die Zündanlage
+ das System des Starts
+ das System der Ausgabe
+ die Getrieben
+ die Kupplung
+ die Sendung
+ die Vorder- und hinteren Differentiale
+ Die Fenster, der Spiegel, die Schlösser und die Sicherheitsmaßnahmen. Immobilajser
- Die elektrische Ausrüstung
   - Die elektrische Ausrüstung der Karosserie
      + die Hauptbeschreibung der Steuereinheit von der Elektronik der Karosserie
      - Die Kodes der Diagnostik der Defekte
         Die Prüfung des diagnostischen Kodes der Defekte (KDN)
         Die Reinigung des diagnostischen Kodes des Defektes (KDN)
         Die Tabelle des diagnostischen Kodes des Defektes (KDN)
         Die Informationen des Scanners
         Die Begriffe und die Formulierungen, die im Scanner verwendet werden
         Die Tabelle der Signale auf dem Ausgang des Scanners SUZUKI im Prüfungsregime
      + die Allgemeine Beschreibung
   + das System der Beleuchtung
   + das System der elektrischen Ausrüstung
   + die Instrumente/Informationen für die Fahrer
8637744c



Die Begriffe und die Formulierungen, die im Scanner verwendet werden

Die Geschwindigkeit des Autos (Kilometer je Stunde, m/tsch)

  • Wird mittels der Umrechnung des Signals, das vom Sensor der Geschwindigkeit des Autos oder der Transmission handelt ausgerechnet.

Der Schalter der Zündung (es ist aufgenommen/Haltestelle)

  • Es ist aufgenommen: der Umschalter der Zündung befindet sich in der Lage es ist "aufgenommen".
  • Die Haltestelle: der Umschalter der Zündung befindet sich in der Lage "die Haltestelle".

Der Unterbrecher der Kette in der Einrichtung der Erinnerung über das Vorhandensein des Schlüssels im Zündschloß (der Schlüssel eingestellt/fehlt)

  • Klärt sich vom Unterbrecher der Kette in der Einrichtung der Erinnerung an das Vorhandensein des Schlüssels im Zündschloß.

Der Schalter des Hausmeisters der Heckscheibe (es ist aufgenommen/ausgeschaltet/int)

  • Es ist aufgenommen: der Einschalter des Hausmeisters der Heckscheibe befindet sich in der Lage es ist auch der "Hausmeister/omywatel" "aufgenommen".
  • Es ist ausgeschaltet: der Einschalter des hinteren Hausmeisters befindet sich in der Lage es ist "ausgeschaltet".
  • INT: der Einschalter des hinteren Hausmeisters befindet sich in der Lage "periodisch".

Der Schalter omywatelja der Heckscheibe (es ist aufgenommen/ausgeschaltet)

  • Dieses Kennwert führt die Lage des Schalters omywatelja der Heckscheibe vor.

Das Niveau der Flüssigkeit stekloomywatelja (normal/niedrig)

  • Der Normale: der gewöhnliche Zustand. (Wenn ist das Auto vom Sensor des Niveaus der Flüssigkeit im Behälter stekloomywatelja nicht ausgestattet, das normale Niveau der Flüssigkeit wird vorgeführt sein, sogar beim leeren Behälter)
  • Der Niedrige: das Niveau der Flüssigkeit im Behälter stekloomywatelja der Windschutzscheibe ist es als gefordertes niedriger.

Der Schalter der Vordernebellampen (es ist aufgenommen/ausgeschaltet)

  • Dieses Kennwert führt die Lage des Verwaltungsorgans von den Vordernebellampen vor.

Das verwaltende Relais des Schlosses der Tür (das verwaltende Relais des Schlosses der Tür: seitens des Fahrers/mit der Seite des Passagiers und der Hintertüren, neutral loschenije/geschlossen/öffentlich)

  • Das Neutrale: die verwaltenden Relais der Schlösser aller Türen befinden sich in der neutralen Lage.
  • Geschlossen: selbst wenn befindet sich ein verwaltendes Relais des Schlosses der Tür in der Lage GESCHLOSSEN.
  • Öffentlich: das verwaltende Relais des Schlosses der Tür des Fahrers befindet sich in der Lage ÖFFENTLICH.

Das verwaltende Relais blokiratora der Türen (die Schaltfläche der Handblockierung der Türen von beiden Seiten, neutral/geschlossen/öffentlich)

  • Dieses Kennwert führt die Lage der Schaltfläche der Handblockierung der Türen vor.

Der Endsensor der Lage der Fahrtür (geschlossen/öffentlich)

  • Dieses Kennwert führt die Lage des Endsensors der Fahrtür vor.

Der Endsensor der Lage der Personentür (die Sensoren auf allen Türen, geschlossen/öffentlich)

  • Geschlossen: die Sensoren aller Türen in der Lage ist es GESCHLOSSEN.
  • Öffentlich: selbst wenn befindet sich einer der Sensoren (einschließlich den Sensor der Fahrtür) in der Lage ÖFFENTLICH.

Der Endsensor der Lage des Hebels der Handbremse (es ist aufgenommen/ausgeschaltet)

  • Es ist aufgenommen: den Hebel der Handbremse werden festziehen
  • Es ist ausgeschaltet: der Hebel der Handbremse ist gesenkt

Der Einschalter des Heizgerätes der Heckscheibe (es ist aufgenommen/ausgeschaltet)

  • Dieses Kennwert führt die Lage des Einschalters des hinteren Heizgerätes des Glases vor.

Der Einschalter der Vorderscheinwerfer (es ist die Feuer/Vorderscheinwerfer ausgeschaltet/stojanotschnyje)

  • Dieses Kennwert führt die Lage des Einschalters der Vorderscheinwerfer vor.

Das Terminal der diagnostischen Einrichtung (werden auf die Masse abstellen/geschlossen)

  • Ist abgestellt: der gewöhnliche Zustand.
  • Ist auf die Masse geschlossen: das Terminal der diagnostischen Einrichtung an der Stelle des Kontrollsteckers werden auf die Masse schließen.

Das Niveau der Bremsflüssigkeit (normal/niedrig)

  • Der Normale: der gewöhnliche Zustand.
  • Der Niedrige: das Niveau der Bremsflüssigkeit im System ist es als die geforderte Bedeutung niedriger.