Suzuki Grand Vitara SQ416/SQ420/420WD

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Susuki Grande Witara
+ die Allgemeinen Informationen
+ die technische Wartung und das Schmieren
+ das Heizgerät, die Lüftung und die Klimaanlage
+ die Lenkung
+ die Aufhängung
+ die Räder und die Reifen
+ Vorder priwodnoj die Welle/Lager der Welle. Das fette Netz
+ Kardannyje die Wellen
+ das Bremssystem
+ die Motoren
+ das Brennstoffsystem
+ die Zündanlage
+ das System des Starts
+ das System der Ausgabe
+ die Getrieben
+ die Kupplung
+ die Sendung
+ die Vorder- und hinteren Differentiale
+ Die Fenster, der Spiegel, die Schlösser und die Sicherheitsmaßnahmen. Immobilajser
- Die elektrische Ausrüstung
   - Die elektrische Ausrüstung der Karosserie
      + die Hauptbeschreibung der Steuereinheit von der Elektronik der Karosserie
      - Die Kodes der Diagnostik der Defekte
         Die Prüfung des diagnostischen Kodes der Defekte (KDN)
         Die Reinigung des diagnostischen Kodes des Defektes (KDN)
         Die Tabelle des diagnostischen Kodes des Defektes (KDN)
         Die Informationen des Scanners
         Die Begriffe und die Formulierungen, die im Scanner verwendet werden
         Die Tabelle der Signale auf dem Ausgang des Scanners SUZUKI im Prüfungsregime
      + die Allgemeine Beschreibung
   + das System der Beleuchtung
   + das System der elektrischen Ausrüstung
   + die Instrumente/Informationen für die Fahrer
8637744c



Die Reinigung des diagnostischen Kodes des Defektes (KDN)

Nach der Reparatur oder dem Ersatz des fehlerhaften Details (-) (des Knotens, des Mechanismus), waschen Sie allen KDN, die folgenden Operationen erfüllt.

Den Scanner "SUZUKI" verwendend

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Schalten Sie den Scanner "SUZUKI" zum Stecker der Datenübertragungsleitung in der selben Weise, wie auch bei der Ausführung der Prüfung DKN an.
  2. Werden die Zündung einschalten.
  3. Waschen Sie KDN entsprechend den Instruktionen auf dem Display des Scanners.
  4. Für die zusätzlichen Informationen siehe das Nachschlagewerk des Mechanikers.
  5. Nachdem KDN gewaschen sein wird, werden die Zündung abstellen und schalten Sie den Scanner vom Stecker der Datenübertragungsleitung aus.

Ohne Nutzung des Scanners "SUZUKI"

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Werden die Zündung abstellen.
  2. Die Reparaturleitung (2) verwendend, schließen Sie die nährende Klemme des diagnostischen Steckers an die Masse des Körpers (3 an).
  3. Werden die Zündung, bei der aufgesparten Vereinigung einschalten, die im Punkt 2 beschrieben ist.
2 — die Reparaturleitung
3 — die nährende Klemme
4 — das Fragment des Lufteinlaufs
  1. Erfüllen Sie 5 Zyklen der Vereinigung/Abschaltens der Reparaturleitung von "der Masse" des Körpers im Laufe von 10 Sekunden mit dem Intervall in 1 Sekunde (zulässig bolscheje die Anzahl der Zyklen) (von anderem Ende ist die Leitung an die nährende Klemme des diagnostischen Steckers angeschlossen).

Über — ist es abgestellt
S — ist es geschlossen
T — neben 10 Sekunden

  1. Nach dem Abschluss der Reinigung, werden die Zündung abstellen und schalten Sie die Reparaturleitung vom Stecker des Kontrollsteckers aus.