Suzuki Grand Vitara SQ416/SQ420/420WD

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Susuki Grande Witara
+ die Allgemeinen Informationen
+ die technische Wartung und das Schmieren
+ das Heizgerät, die Lüftung und die Klimaanlage
+ die Lenkung
+ die Aufhängung
+ die Räder und die Reifen
+ Vorder priwodnoj die Welle/Lager der Welle. Das fette Netz
+ Kardannyje die Wellen
+ das Bremssystem
+ die Motoren
+ das Brennstoffsystem
+ die Zündanlage
+ das System des Starts
+ das System der Ausgabe
+ die Getrieben
+ die Kupplung
+ die Sendung
+ die Vorder- und hinteren Differentiale
+ Die Fenster, der Spiegel, die Schlösser und die Sicherheitsmaßnahmen. Immobilajser
- Die elektrische Ausrüstung
   - Die elektrische Ausrüstung der Karosserie
      - Die Hauptbeschreibung der Steuereinheit von der Elektronik der Karosserie
         Die Anordnung der Knoten
         Das Schema der elektrischen Leitungsanlage
         Die Funktion der Selbstdiagnostik
         Die Tabelle der Eingangs-/Abgabesignale der Steuereinheit von der Karosserieelektronik
         Die Vorsichtsmaßnahmen bei der Diagnostik der Defekte
         Die Prüfung des Steuersystemes die Elektronik der Karosserie
      + die Kodes der Diagnostik der Defekte
      + die Allgemeine Beschreibung
   + das System der Beleuchtung
   + das System der elektrischen Ausrüstung
   + die Instrumente/Informationen für die Fahrer
8637744c



Die Prüfung des Steuersystemes die Elektronik der Karosserie

Der Schritt

Die Handlung

Ja

Nein

1

Ob die Analyse der Betriebsreklamationen des Kunden erfüllt war?

Der Übergang zum Schritt 2

Die Analyse der Betriebsreklamationen des Kunden zu erfüllen

2

Werden die Zündung einschalten und prüfen Sie das Display "Stunde/Tempo" der Steuereinheit von der Elektronik der Karosserie

Ist oder samigal das Display "die Stunden/Tempo aufgeflammt.»?

Der Übergang zum Schritt 3

Erfüllen Sie die Prüfung der nährenden Kette und der Kette der Erdung der Steuereinheit von der Karosserieelektronik

Wenn die Prüfung das positive Ergebnis gegeben hat, stellen Sie anstelle der gegebenen Steuereinheit von der Karosserieelektronik fest, wiederholen Sie die ähnliche, wissentlich intakte Steuereinheit und die Prüfung

3

Prüfen Sie die Bedeutung des diagnostischen Kodes des Defektes in der Abteilung die Prüfung des diagnostischen Kodes der Defekte (KDN). Es ist der Kode irgendwelchen Defektes?

Der Übergang zum Schritt 4

Der Übergang zum Schritt 5

4

Klären Sie den Grund des Defektes auf und stellen Sie den intakten Zustand entsprechend den Empfehlungen nach der Angabe KDN wieder her. Der Defekt wird immer noch wiederholt?

Der Übergang zum Schritt 3

Der Übergang zum Schritt 7

5

Prüfen Sie reljazionnuju das System BUEK. Ob es gelang, die Merkmale des Defektes zu identifizieren?

Der Übergang zur entsprechenden Tabelle des Systems der Diagnostik der Merkmale

Der Übergang zum Schritt 6

6

Schauen Sie die Steuereinheit von der Karosserieelektronik und seine elektrische Kette an

Ob in intakt sie den Zustand?

Stellen Sie anstelle des gegebenen Blocks fest, die ähnliche, wissentlich intakte Steuereinheit und wiederholen Sie die Prüfung

Der Übergang zum Schritt 7

7

Erfüllen Sie die abschliessende bestätigende Prüfung nach der Reinigung KDN. Der Defekt entsteht wieder?

Der Übergang zum Schritt 3

Die Steuereinheit von der Karosserieelektronik ist intakt