Suzuki Grand Vitara SQ416/SQ420/420WD

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Susuki Grande Witara
+ die Allgemeinen Informationen
+ die technische Wartung und das Schmieren
+ das Heizgerät, die Lüftung und die Klimaanlage
+ die Lenkung
+ die Aufhängung
+ die Räder und die Reifen
+ Vorder priwodnoj die Welle/Lager der Welle. Das fette Netz
+ Kardannyje die Wellen
+ das Bremssystem
+ die Motoren
+ das Brennstoffsystem
+ Die Zündanlage
- Das System des Starts
   + die Allgemeine Beschreibung
   - Die Diagnostik
      Die Reparatur des Blocks
      Die Untersuchung
      Die Montage
      Die Besichtigung
      Die Prüfung der Arbeit
      Die Spezifikationen
      Der Typ 0.9 kw
   Die notwendigen Materialien
   Das spezielle Instrument
+ das System der Ausgabe
+ die Getrieben
+ die Kupplung
+ die Sendung
+ die Vorder- und hinteren Differentiale
+ die Fenster, der Spiegel, die Schlösser und die Sicherheitsmaßnahmen. Immobilajser
+ die elektrische Ausrüstung
8637744c



Die Untersuchung

  • Vor der Untersuchung des Starters, verfügen Sie die Notizen an jenen Stellen (A und B) unbedingt, um die möglichen Fehler zu vermeiden.
  • Drücken Sie das Kummet vom Schraubstock zu schlagen Sie nach ihm vom Hammer bei der Reparatur.

1 — der elektromagnetische Umschalter
2 — der Vordermantel
3 — das Kummet

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie die Laufdecke (wenn ist) und den elektromagnetischen Umschalter ab.
1 — der elektromagnetische Umschalter
2 — die Laufdecke

Ordnen Sie diesen Umschalter nicht. Wenn er fehlerhaft ist, ersetzen Sie es wie die Montage.


1 — der elektromagnetische Umschalter
2 — die Feder
3 — der Kolben
  1. Nehmen Sie die Bolzen ab, dann schalten Sie die Montage des Reduziergetriebes von der Montage des Starters aus.
1 — die Bolzen
2 — die Montage des Reduziergetriebes
  1. Um die Montage des Reduziergetriebes zu reparieren, nehmen Sie die Verlegung und die planetarischen Sendungen ab.
1 — die planetarische Sendung
2 — die Verlegung
  1. Nehmen Sie die Gummiverdichtung und die Platte ab.
1 — die Gummiverdichtung
2 — die Platte
  1. Nehmen Sie die Montage des Hebels zusammen mit dem Hebel ab.
1 — die Montage des Hebels
2 — der Hebel
  1. Befreien Sie den Sperrring des Zahnrades, der vom hartnäckigen Ring fixiert wird.
1 — der hartnäckige Ring
2 — der Sperrring des Zahnrades
3 — die Montage obgonnoj mufty
  1. Nehmen Sie den hartnäckigen Ring ab, dann dehnen Sie den Sperrring des Zahnrades, obgonnuju muftu und die innere Sendung aus. Das spezielle Instrument (A): 09900-06107.
1 — die innere Sendung
2 — der hartnäckige Ring
3 — der Sperrring des Zahnrades
4 — obgonnaja mufta
  1. Nehmen Sie die hintere Klammer und schtschetkoderschatel ab.
1 — die hintere Klammer
2 — der Anker
3 — das Kummet
  1. Nehmen Sie den Anker vom Kummet und dann die Kugel vom Ende der Welle des Ankers ab.
1 — der Anker
2 — das Kummet
3 — die Kugel
  1. Nehmen Sie schtschetkoderschatel von der hinteren Klammer ab.
1 — die hintere Klammer
2 — schtschetkoderschatel
  1. Nehmen Sie die Federn der Bürsten und der Bürste ab.
  1. Nehmen Sie kolpatschok der hinteren Klammer ab, und dann nehmen Sie die hintere Hülse ab.
1 — hinter die Hülsen
2 — kolpatschok der hinteren Klammer
3 — die hintere Klammer