Suzuki Grand Vitara SQ416/SQ420/420WD

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Susuki Grande Witara
+ die Allgemeinen Informationen
+ die technische Wartung und das Schmieren
+ das Heizgerät, die Lüftung und die Klimaanlage
+ die Lenkung
+ die Aufhängung
+ die Räder und die Reifen
+ Vorder priwodnoj die Welle/Lager der Welle. Das fette Netz
+ Kardannyje die Wellen
+ das Bremssystem
+ die Motoren
+ das Brennstoffsystem
+ die Zündanlage
+ das System des Starts
+ das System der Ausgabe
+ die Getrieben
+ die Kupplung
+ die Sendung
+ Die Vorder- und hinteren Differentiale
- Die Fenster, der Spiegel, die Schlösser und die Sicherheitsmaßnahmen. Immobilajser
   - Die Fenster, der Spiegel, die Schlösser und die Sicherheitsmaßnahmen
      + die Allgemeine Beschreibung
      + die Diagnostik
      - Die technische Wartung
         + der Reiniger und omywatel der Windschutzscheibe
         Der Elektromotor des Scheibenwischers
         Die Pumpe stekloomywatelja
         Das Steuersystem die Elektroscheibenheber
         Das System der Blockierung der Schlösser (wenn ist das System, zulassend nicht bestimmt, in den Salon des Autos ohne Schlüssel zu geraten)
         - Das System der Blockierung der Türen von der Radioberlocke (wenn ist das System, zulassend bestimmt, in den Salon des Autos ohne Schlüssel zu geraten)
            Die Operation der Blockierung der Türen
            Die Operation der Blockierung der Türen von der Berlocke
            Die Operation der Abnutzung der Notlichtfeuer
            Die Kette des vollziehenden Mechanismus der Blockierung der Schlösser
            Die Kette der Abgabe einer Ernährung und die Erdung
            Die Kette des Schlüssels des Türschlosses und des Umschalters der Blockierung der Türen
            Die Kette des Schalters der Zündung und der Türumschaltern
            Die Kette der Schaltfläche auf der Türklinke und das Relais der Rückkopplung
            Der Umschalter der Blockierung der Türen
            Der Umschalter des Türschlosses (die Fahrtür)
            Die Radioberlocke
         Das System des elektrischen Antriebs der Spiegel
         Das Heizgerät der Seitenspiegel (wenn ist ausgestattet)
         Das Heizgerät des Vordersitzes (wenn ist ausgestattet)
   + Immobilajser
+ die elektrische Ausrüstung
8637744c



Die Radioberlocke

Der Ersatz der Batterien

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Wenn die Arbeit der Radioberlocke instabil wurde, so ersetzen Sie die Batterien. T zu. Die Macht der Batterien fällt, der Radius der Handlung der Radioberlocke wird sich verringern.
  1. Stellen Sie den Rand der Münze oder den flachen Schraubenzieher in die Öffnung (die 1) Radioberlocken (2 ein) und versuchen Sie, es zu öffnen.
  1. Ersetzen Sie die Batterie (3) (litijewuju, des runden Typs CR 2032 oder äquivalent) so, dass ihr "Plus" mit "dem Plus" übereingestimmt hat, das auf der Radioberlocke (2) bezeichnet ist.

Sie folgen darauf, dass das Schmieren oder anderer Schmutz zur Druckzahlung der Radioberlocke und auf die Batterie nicht geraten ist.

  1. Dicht schließen Sie den Körper der Radioberlocke (2).
  2. Überzeugen Sie sich, dass der elektrische Antrieb der Blockierung der Schlösser von der Radioberlocke (2) anspricht.
  • Um den möglichen Fall des Diebstahls auszuschließen, zerstören Sie die Radioberlocken vor der Abbuchung.
  • Verwerten Sie die durchgearbeiteten Batterien entsprechend den existierenden Regeln und den Lagen. Werfen Sie litijewyje die Batterie mit den gewöhnlichen Haushaltsabfällen nicht hinaus.

Die Prozedur der Registrierung des Kodes

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Überzeugen sich, dass sich der Schalter der Zündung in der Lage befindet es ist auch alle Türen "ausgeschaltet" sind geschlossen.
  2. Öffnen Sie die Fahrtür und werden die Zündung auf 10 Sekunden einschalten.
  3. Werden die Zündung durch 10 Sekunden nach dem Einschluss abstellen.
  4. Drücken Sie und entlassen Sie den Türumschalter der Blockierung der Türen in die Lage "WKL" und "WYKL" drei Male, im Laufe von 20 Sekunden nach der Ausschaltung der Zündung.
  5. Im Laufe von 10 Sekunden werden nach dem Einschluss des Türumschalters in die Lage "WKL" aufnehmen und werden die Zündung abstellen.
  6. Drücken Sie und halten gleichzeitig die Schaltflächen der Radioberlocke "zu blockieren" und, im Laufe von 20 Sekunden der Ausschaltung der Zündung "loszulösen". Sie halten die Schaltflächen nicht weniger als 5 Sekunden. Während der Ausführung dieser Prozedur, das Schloss der Fahrtür soll und losgelöst werden 1 Mal blockiert werden.
  7. Drücken Sie die Schaltflächen "zu blockieren" und, auf der Radioberlocke im Laufe von 5 Sekunden nach dem Punkt 6 "loszulösen" und überzeugen sich, dass die Fahrtür blockiert wurde und wurde 1 Mal losgelöst.
  • Man kann bis zu zwei Radioberlocken registrieren.
  • Bei der Registrierung der neuen Radioberlocke, der alte Kode wird gewaschen.