Suzuki Grand Vitara SQ416/SQ420/420WD

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Susuki Grande Witara
+ die Allgemeinen Informationen
+ die technische Wartung und das Schmieren
+ das Heizgerät, die Lüftung und die Klimaanlage
+ die Lenkung
+ die Aufhängung
+ die Räder und die Reifen
+ Vorder priwodnoj die Welle/Lager der Welle. Das fette Netz
+ Kardannyje die Wellen
+ das Bremssystem
+ die Motoren
+ das Brennstoffsystem
+ die Zündanlage
+ das System des Starts
+ das System der Ausgabe
+ die Getrieben
+ die Kupplung
+ Die Sendung
- Die Vorder- und hinteren Differentiale
   - Vorder diffrenzial
      - Die allgemeine Beschreibung
         - Das Steuersystem der volle Antrieb
            Das Funktionieren und das Elektroschema des Systems
            Die Komponenten und die Funktionen
      + die Diagnostik
      + die Bedienung außer der Werkstatt
   + das Hintere Differential
+ die Fenster, der Spiegel, die Schlösser und die Sicherheitsmaßnahmen. Immobilajser
+ die elektrische Ausrüstung
8637744c



Die Komponenten und die Funktionen

Die Komponente

Die Funktion

Der Schalter des vollen Antriebes

Wenn der Hebel der Umschaltung der Sendungen in die Lage 4L oder 4H umgeschaltet ist, reiht sich dieser Schalter ein und zwingt, sich das Kontrollsystem des vollen Antriebes, wenn der Hebel einzureihen, in die Lage N oder 2Н im Laufe von 1 Sekunde nicht umzuschalten.

Die elektronische Steuereinheit

Wenn sich der Schalter des vollen Antriebes einreiht (startet wenn es, im Laufe von 1 Sekunde nicht auszuschalten), diese Komponente die Arbeit der Pumpe. Wenn der Druck in der Luftpumpe nicht hinaufsteigt es ist als das bestimmte Niveau sogar nach 10 Sekunden der Arbeit der Pumpe höher, hält diese Komponente den Motor an, um es zu schützen.

Die Luftpumpe

*Мотор der Pumpe

*Предохранит. Das Ventil

*Выключатель die Drücke

Die Luftpumpe besteht aus dem Motor der Pumpe, sicherheits- (perepusknogo des Ventiles) und des Schalters des Drucks.

Der Motor der Pumpe: bildet den positiven Druck, der den Starter aufnimmt.

Das Sicherheitsventil: Wird geschlossen, wenn der Hebel der Umschaltung der Sendungen in die Lage 4Н oder 4L umgeschaltet wird, so dass der positive Druck zum Starter handelt, und öffnet sich, wenn die Lage der Sendung N oder 2Н, um den Druck in die Atmosphäre auszugeben.

Der Schalter des Drucks: einreiht sich und wird ausgeschaltet je nach dem Niveau des Drucks in der Pumpe (höher ist es oder als das bestimmte Niveau niedriger). Die elektronische Steuereinheit bestimmt das Niveau des Drucks nach diesem Schalter.

Der Körper des Differentiales

*Свободная die Buchse der Achse

*Муфта die Blockierungen der Achse

*Пускатель

Die freie Buchse der Achse, mufta sind die Blockierungen der Achse und der Starter im linken Körper des Differentiales bestimmt. Der positive Druck, der in der Luftpumpe geschaffen wird, wird auf den Starter gereicht, der muftu die Blockierungen der Achse in den Eingriff mit der freien Buchse der Achse stößt. In diesem Zustand wird die Kraft des Antriebes auf die Vorderachse übergeben, was das Regime des vollen Antriebes schafft.

Wenn es im Starter keinen positiven Druck gibt (kann er wenn beim atmosphärischen Druck), mufta die Blockierungen der Achse stößt rückwärts von der Kraft der wiederkehrenden Feder den Eingriff mit der freien Buchse der Achse nicht betreten, was das Regime des Antriebes auf zwei Räder schafft.

Das Lämpchen des Indikators des vollen Antriebes

Sie flammt auf, wenn sich das Steuersystem der volle Antrieb im Regime des vollen Antriebes befindet.