Suzuki Grand Vitara SQ416/SQ420/420WD

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Susuki Grande Witara
+ die Allgemeinen Informationen
+ die technische Wartung und das Schmieren
+ das Heizgerät, die Lüftung und die Klimaanlage
+ die Lenkung
+ die Aufhängung
+ die Räder und die Reifen
+ Vorder priwodnoj die Welle/Lager der Welle. Das fette Netz
+ Kardannyje die Wellen
+ das Bremssystem
+ die Motoren
+ das Brennstoffsystem
+ die Zündanlage
+ das System des Starts
+ das System der Ausgabe
+ die Getrieben
+ die Kupplung
+ die Sendung
+ die Vorder- und hinteren Differentiale
+ Die Fenster, der Spiegel, die Schlösser und die Sicherheitsmaßnahmen. Immobilajser
- Die elektrische Ausrüstung
   + die elektrische Ausrüstung der Karosserie
   + das System der Beleuchtung
   + das System der elektrischen Ausrüstung
   - Die Instrumente/Informationen für die Fahrer
      Die Autos mit dem Planeoberteil
      + die Allgemeine Beschreibung
      + die Diagnostik
      - Die technische Wartung
         Der Schalter der Zündung (wesentlich)
         Die Kombination der Geräte
         + das Tachometer und der Sensor der Geschwindigkeit
         - Der Indikator/Sensor des Niveaus des Brennstoffes
            Der Indikator des Niveaus des Brennstoffes
            Der Sensor des Niveaus des Brennstoffes
         + der Indikator/Sensor der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit
         + die Lampe des Drucks des Öls
         + die Anzeigelampe des Defektes des Bremssystems und stojanotschnogo die Bremsen
         Der Türschalter
8637744c



Der Indikator/Sensor des Niveaus des Brennstoffes

Der Indikator des Niveaus des Brennstoffes

Die Prüfung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie die Verkleidung der hinteren Stoßstange ab.
  2. Schalten Sie gummi- uplotnitel (3) vom Auto aus.
  3. Trennen Sie den Stecker (2) Brennstoff- Pumpen/Sensoren.
  4. Werden die Zündung einschalten und prüfen Sie, dass der Indikator des Niveaus des Brennstoffes den leeren Tank vorführt.
  5. Werden die Zündung abstellen.
  6. Sasemlite die Leitung Bl/W durch das Prüfungslämpchen 3.4 W (4).
  7. Werden die Zündung einschalten und prüfen Sie, dass das Lämpchen aufgeflammt ist, und der Indikator des Niveaus des Brennstoffes (5) führt den vollen Tank vor.
  8. Wenn der Indikator des Niveaus des Brennstoffes nicht reagiert, so ersetzen Sie seine oder defekten Elemente.
1 — das Ausblaserohr
Die Farbenbezeichnungen der Leitungen