Suzuki Grand Vitara SQ416/SQ420/420WD

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Susuki Grande Witara
+ die Allgemeinen Informationen
+ die technische Wartung und das Schmieren
+ das Heizgerät, die Lüftung und die Klimaanlage
+ die Lenkung
+ die Aufhängung
+ die Räder und die Reifen
+ Vorder priwodnoj die Welle/Lager der Welle. Das fette Netz
+ Kardannyje die Wellen
+ das Bremssystem
+ die Motoren
+ das Brennstoffsystem
+ die Zündanlage
+ das System des Starts
+ das System der Ausgabe
+ die Getrieben
+ die Kupplung
+ die Sendung
+ die Vorder- und hinteren Differentiale
+ Die Fenster, der Spiegel, die Schlösser und die Sicherheitsmaßnahmen. Immobilajser
- Die elektrische Ausrüstung
   + die elektrische Ausrüstung der Karosserie
   + das System der Beleuchtung
   + das System der elektrischen Ausrüstung
   - Die Instrumente/Informationen für die Fahrer
      Die Autos mit dem Planeoberteil
      - Die allgemeine Beschreibung
         Die Vorsichtsmaßnahmen bei der Arbeit
         Die Zeichen und die Zeichen
         Die Bezeichnung der Farbe der Leitungen
         Die Abkürzungen
         Der Anschlussstecker
         Der Block der Schutzvorrichtungen und das Relais
         Das Diagramm der Elektrizitätsversorgung
         Die Kombination der Geräte
      + die Diagnostik
      + die technische Wartung
8637744c



Die Kombination der Geräte

1 — das Tachometer
2 — das Tachometer
3 — der Indikator des Niveaus des Brennstoffes
4 — der Indikator der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit
5 — die Anzeigelampe des Registers der linken Wendung
6 — die Anzeigelampe des vollen Antriebes (4-WD) (wenn ist ausgestattet)
7 — die Anzeigelampe des Defektes des Systems ABS (wenn ist ausgestattet)
8 — die Anzeigelampe des Defektes immobilajsera (wenn ist ausgestattet)
9 — die Anzeigelampe "prüfen Sie den Motor»
10 — die Anzeigelampe des Registers der rechten Wendung

11 — die Anzeigelampe des Defektes des Systems «air bag» (wenn ist ausgestattet)
12 — die Anzeigelampe der Abschaltung des Regimes "owerdrajw" (nur für die automatischen Transmissionen)
13 — die Anzeigelampe des entfernten Lichtes
14 — die Anzeigelampe des niedrigen Drucks des Öls
15 — die Anzeigelampe der Entspannung des Akkumulators
16 — die Anzeigelampe des Defektes des Bremssystems und stojanotschnogo die Bremsen
17 — die Anzeigelampe des Regimes «power» (nur für die automatischen Transmissionen)


Die Anordnung pinow des Steckers sind seitens der Leitung vorgeführt.


a — wenn ist ausgestattet
A — der Stecker Und
1 — leer
2 — leer
3 — zum Zündschloß BLK/HT
4 — leer
5 — zur Steuereinheit ABS (wenn ist ausgestattet) BLU/ORN
6 — zur Steuereinheit AKPP GRY/BLU
7 — zur Steuereinheit ABS (wenn ist ausgestattet) BRN
8 — zum Sensor der Geschwindigkeit BLU/EL
9 — zum kombinierten Umschalter GRN/RED
10 — zum kontroll-diagnostischen Modul (wenn ist ausgestattet) YEL/GRN oder BLU
11 — zum Hauptschutzvorrichtung WHT/BLU
12 — zum Block der Schutzvorrichtungen WHT
13 — zum kombinierten Umschalter RED
14 — zur Steuereinheit vom Motor (der Kontrollpunkt für die Autos mit der automatischen Transmission) PPL
15 — zur Steuereinheit vom Motor (der Kontrollpunkt für die Autos mit der automatischen Transmission) PPL/YEL
16 — zur Steuereinheit vom Motor (der Kontrollpunkt für die Autos mit der automatischen Transmission) (wenn ist ausgestattet) ORN/BLK
B — der Stecker In
1 — zum Türschalter (der Fahrtür) BLK/B LU
2 — leer

3 — leer
4 — leer
5 — leer
6 — leer
7 — leer
8 — auf die Masse BLK
9 — zur Steuereinheit vom Kontrollpunkt (nur für die Autos mit der automatischen Transmission) WHT/BLK
10 — zum Sensor der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit YEL/WHT
11 — zum Sensor des Niveaus des Brennstoffes BLU/WHT
12 — auf die Masse BLK/YEL
13 — zum kombinierten Umschalter GRN/YEL
C — der Stecker Mit
1 — auf die Masse BLK
2 — zur Steuereinheit vom Motor (der Kontrollpunkt für die Autos mit der automatischen Transmission) BRN
3 — zum Umschalter der Zündung (wenn ist ausgestattet) PPL/RED
4 — zum Sensor des Niveaus der Bremsflüssigkeit RED/BLK
5 — zum Umschalter stojanotschnogo die Bremsen PPL
6 — leer
7 — zum Generator WHT/RED
8 — zum Sensor des Drucks des Öls YEL/BLK
9 — zu kombiniert der Umschalter RED/YEL
10 — zum Umschalter der Zündung (wenn ist ausgestattet) BLU/RED