canada online pharmacies

Suzuki Grand Vitara SQ416/SQ420/420WD

Ab 1998 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Susuki Grande Witara
+ die Allgemeinen Informationen
+ die technische Wartung und das Schmieren
+ das Heizgerät, die Lüftung und die Klimaanlage
+ die Lenkung
+ Die Aufhängung
- Die Räder und die Reifen
   + die Allgemeine Beschreibung
   + die Diagnostik
   + die Instandhaltung und die kleine Regulierung
   - Die Bedienung außer der Werkstatt
      Das Rad
      - Der Reifen
         Die Montage und die Demontage
         Die Reparatur der Reifen
         Die Spezifikationen des Momentes des Zuges
+ Vorder priwodnoj die Welle/Lager der Welle. Das fette Netz
+ Kardannyje die Wellen
+ das Bremssystem
+ die Motoren
+ das Brennstoffsystem
+ die Zündanlage
+ das System des Starts
+ das System der Ausgabe
+ die Getrieben
+ die Kupplung
+ die Sendung
+ die Vorder- und hinteren Differentiale
+ die Fenster, der Spiegel, die Schlösser und die Sicherheitsmaßnahmen. Immobilajser
+ die elektrische Ausrüstung
8637744c



Der Reifen

Die Montage und die Demontage

Für die Anlage und die Abnahme der Reifen benutzen Sie die spezielle Ausrüstung für den Ersatz. Bei der Arbeit folgen Sie den Instruktionen des Produzenten der Ausrüstung. Beim Ersatz der Reifen ist nötig es nur mit dem Handinstrument oder schinomontaschnymi von den Schulterblättern nicht umzugehen, so können dieser Borde des Reifens oder die Radfelge beschädigen.

Die Setzregale des Reifens ist nötig es von der Drahtbürste oder den groben Borsten vom Schmieren, des alten Gummis und des Überfalles des Rostes zu reinigen. Vor der Montage ist nötig es oder demontaschom Borde des Reifens gut mit dem angegebenen Schmieren für die Reifen einzuschmieren.

Den Reifen festgestellt, pumpen Sie sie bis zu 240 kilopaskalej (kPa) (35 Pfunde auf den quadratischen Zoll (psi)) so, dass Borde auf die Stelle vollständig aufgestanden sind. Dann regulieren Sie den Druck bis zu angegeben im Schild nach den Reifen.

Stehen Sie über dem Reifen beim Pumpen nicht. Bord kann reißen, wenn für den Schutzringvorsprung des Reifens auftreten wird, und, die ernste Verletzung herbeizurufen.

Beim Pumpen übertreten Sie 240 kilopaskalej (kPa) (35 Pfunde auf den quadratischen Zoll (psi)) nicht. Wenn beim Druck in 240 kPa nicht aufstehen werden (lassen Sie 35 hinuntergehen schmieren Sie psi) Borde auf die Stelle, den Reifen, noch einmal ein und wieder pumpen Sie. Das übermäßige Pumpen kann den Reifen zerreißen und, die ernste Verletzung herbeirufen.

Stellen Sie den Kern des Ventiles fest und pumpen Sie den Reifen bis zum geforderten Druck.